U 19 des TVB besucht Ludwigsburger Vesperkirche

Am vergangenen Samstag war für die U19-Bundesligaspieler des TVB ein ganz besonderer Tag. Die gesamte Jugendmannschaft arbeitete in der Ludwigsburger Vesperkirche und half bei der Bedienung der Gäste und im Transportteam mit.

Seit 2010 öffnet die Ludwigsburger Friedenskirche im Winter für einige Wochen lang ihre Türen. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bieten dann täglich den etwa 500 Gästen im Rahmen der Vesperkirche ein „Miteinander für Leib und Seele“.

TVB-Kapitän Andreas Maier und seine Mannschaftskollegen hatten alle Hände voll zu tun. Zum einen waren sie als Bedienung eingeteilt, das Mittagessen an die Gäste auszugeben. Zum anderen standen sie vielen Besuchern Rede und Antwort zu ihren Beweggründen, sich als Jugendliche und als Handballmannschaft bei der Vesperkirche zu engagieren. Und es gab natürlich auch rege Gespräche zu ihrem Abschneiden in der Handball-Jugendbundesliga. Unermüdlich erfüllten die Young Boys alle Wünsche. „Wir freuen uns, wenn wir hier ein wenig helfen dürfen und den Menschen in der Ludwigsburger Vesperkirche eine Freude machen können“, sagte der TVB-Kapitän.

Auch seine Mannschaftskollegen waren mit viel Eifer und Einsatz dabei. Bereits am Morgen kamen die Young Boys zum gemeinsamen Tagesauftakt und erfuhren von Pfarrerin Gisela Vogt von der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Beweg- und Hintergründe der Ludwigsburger Vesperkirche. Unter dem Motto „Gast- und Rasthaus“ gibt es nicht nur täglich ein warmes Mittagessen für Bedürftige, sondern insbesondere die Möglichkeit, miteinander am Tisch zu sitzen, ins Gespräch zu kommen und dabei Unterschiedlichstes voneinander zu erfahren. Für die Young Boys waren es ganz neue Eindrücke, die sie aus der Vesperkirche mitnahmen.

Auch U 19-Trainer Jörg Ebermann ließ es sich nicht nehmen, in der Ludwigsburger Vesperkirche dabei zu sein und half auch bei der Bedienung der Gäste. „Es gibt viele Menschen, denen es nicht so gut geht. Es ist gut, wenn man das mitbekommt“, sagte er nach dem ganztägigen Einsatz der Young Boys im Rahmen der Sozialinitiative „Die Baue Brücke“ des TVB Stuttgart.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans