TICKETS

Männer 3 – Landesliga

Kader

Stehend v.l.n.r.: Florian Federhofer, Felix Hoffmann, Sebastian Konrad, Silas M|ller, Wolfgang Federhofer
Sitzend v.l.n.r.: Ioannis Savvidis, Leander Schnetzer, Dietmar Schmalzried, Robin Wilms, Max Petershans, Quentin Schnetzer, Axel Hambrecht
Es fehlen: Jens Baumbach, Pascal Luithardt, Florian Kruck

Saisonausblick

Die Dritte Mannschaft des TV Bittenfeld spielt weiterhin in der Landesliga! Nach einer ersten turbulenten Lan-desliga-Saison mit vielen Höhen und Tiefen, startet die Dritte im September in die zweite Saison in der Lan-desliga.

Dass der Klassenerhalt für die Dritte nicht einfach werden würde, war schon vor Beginn der letzten Saison klar. Die Reise begann für die Mannschaft zuhause gegen Schmiden und startete mit einer Niederlage. Zu Beginn der vergangenen Saison fiel es dem TVB 3 schwer, sich an die strengere Gangart der Landesliga zu gewöhnen. So folgte die zweite Niederlage beim Derby in Waiblingen. Die Mannschaft geriet so im dritten Spiel gegen Mitaufsteiger HA Neckarelz schon unter Zugzwang. In diesem Spiel konnte die Dritte sich aber durchsetzen und somit den ersten Sieg in der Landesliga feiern. Es folgten fünf Niederlagen, auch gegen den Mitaufsteiger HSG Sulzbach-Murrhardt. Am neunten und zehnten Spieltag fuhr der TVB zwei wichtige Siege gegen den Mitaufsteiger HSG Hohenlohe und den TV Oeffingen ein. Nach der langen Serie an Niederlagen brachten das darauffolgende Unentschieden und ein weiterer Sieg wieder positive Stimmung ins Team. Die Hinrunde beendete der TVB 3 mit einer Niederlage gegen die TSF Ditzingen.

Die Rückrunde startete mit zwei Niederlagen gegen Schmiden und Waiblingen. Nach der WM-Pause und dem Jahreswechsel startete die Dritte mit einem Heimsieg gegen Mundelsheim. Es folgten eine knappe Niederlage gegen die späteren Aufsteiger aus Weinstadt, ein Sieg gegen Großbottwar und eine Niederlage gegen Weilimdorf-Feuerbach. Die Spieltage 20, 21, 22 waren die wichtigsten der Saison, gegen die Mitaufsteiger und Tabellennachbarn. Im 20. Spiel konnte man sich beim Nachholspiel auswärts gegen die HA Neckarelz durch-setzen. Die Spiele 21 und 22 gegen Sulzbach-Murrhardt und Hohenlohe konnte man ebenfalls für sich ent-scheiden. So konnte der TVB 3 sich eine gute Ausgangslage zum Ende der Saison verschaffen und hatte den Ligaverbleib in eigener Hand, welcher am 24. Spieltag gegen die SG Schorndorf perfekt gemacht werden konnte.

Nach der Saison konnte die Dritte zufrieden die Mannschaftsausfahrt nach Willingen antreten, um den hart erkämpften Klassenerhalt zu feiern und die gelungene Saison ausklingen zu lassen. In der kommenden Saison muss die Dritte leider auf Marc Wissmann und Dietmar Schmalzried verzichten. Marc Wissmann will kürzertreten und Dietmar Schmalzried übernimmt den Posten des Torwarttrainers. Neu zum Team aus der A-Jugend kommen Silas Müller, Florian Kruck und Max Petershans, welche alle drei schon in der vergangenen Saison die Dritte unterstützten und somit erste Landesliga-Erfahrung sammeln konnten. In der nächsten Saison wird der TVB 3 auch wieder von aktuellen A-Jugendspielern unterstützt, welche so erste Erfahrungen im aktiven Bereich sammeln können.
Für die kommende Saison ist das Ziel, den Klassenerhalt so schnell wie möglich zu sichern, was über eine kompakte Abwehr und ein temporeiches Angriffsspiel realisiert werden soll.