TICKETS
Skip to content

Männer 3 – Landesliga

Kader

Hintere Reihe von links: Thoams Randi, Kai Wissmann, Max Luithardt, Fabian Berger, Sebastian Konrad, Leon Fritz, Florian Kruck, Pascal Luithardt, Trainer Wolfgang Federhofer

Vordere Reihe von links: Quentin Schnetzer, Roman Wildenauer, Pablo Läpple, Robin Wilms, Jaron Möhrle, Leander Schnetzer, Noah Behling, Lucas Kleinknecht

Etablierung in der Landesliga erfolgreich geschafft

Mit neuem Schwung geht es in das vierte Jahr in der Landesliga. Mit der Förderung von jungen Talenten plant die Mannschaft eine erfolgreiche Saison.

Ende April beendete der TV Bittenfeld 3 die Saison 2021/2022 und blickte auf ein turbulentes Jahr mit vielen „auf und abs“ zurück. Trotz vieler knapper Niederlagen schaffte es die Mannschaft, sich im dritten Jahr der Landesliga im Mittelfeld zu etablieren und schloss die Saison souverän auf dem sechsten Platz ab. 

„Neue Saison – neue Chance“. Mit diesem Motto startet die Dritte in die neue Saison, um in der Tabelle nach vorne zu rücken. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, stehen neue junge und talentierte Spieler in den Startlöchern, die in der kommenden Saison die Mannschaft unterstützen. Aus der A-Jugend rücken sowohl Roman Wildenauer als Unterstützung am Kreis als auch Noah Behling nach, der die Position Linksaußen und Rückraummitte verstärkt. Leon Fritz konnte bereits im letzten Jahr erste Erfahrungen im Team sammeln und wird zur neuen Saison fester Bestandteil sein. Er steht zukünftig als Allrounder zur Verfügung und ist flexibel im Rückraum einsetzbar. Außerdem kehrt nach langer und schwerer Verletzungspause Max Luithardt zurück in das Team. Als Letztes verstärkt Fabian Berger den Kreis und hilft für Stabilität in der Abwehr. Diese Stabilität wird in der kommenden Saison besonders wichtig sein, da durch die beiden Abgänge von Jens Baumbach und Marvin Gille viel Erfahrung verloren geht. Umso wichtiger wird es daher in der kommenden Saison sein, das spielerische Talent der zwei routinierten Abgänge durch das gesamte Team zu kompensieren und die Verantwortung auf mehrere Spieler zu verteilen.

Mit diesem neuen Kader geht das Team zuversichtlich und motiviert in die neue Runde. Feste Trainingsgruppen und Mannschaftszusammenstellungen sollen der Schlüssel für den Erfolg sein. Ebenso soll der Spaß am Mannschaftssport und Zusammenhalt nicht zu kurz kommen. Außerdem wird es wie in den vergangenen Jahren am Einsatz von Jugendspielern nicht fehlen, um diese zu entwickeln und in den aktiven Bereich heranzuführen.

Seit Anfang Juli hat das Team das Training für die neue Runde aufgenommen. Mit viel Willensgeist schweißt sich die neue Gruppe zusammen. Ziel wird es sein, sich schnellstmöglich im Mittelfeld festzusetzen und sich für ein fünftes Jahr in der Landesliga zu qualifizieren.

Schon heute freuen sich alle Spieler auf die gemeinsame Saison und die Heimspiele mit hoffentlich zahlreichen Zuschauern in der Gemeindehalle Bittenfeld. Wer nicht die Zeit hat, die Mannschaft live anzufeuern, kann alle Aktivitäten und Ergebnisse rund ums Team auf Instagram (die_dritte) verfolgen. Die Jungs freuen sich über jeden Follower.