U19 JBLH: Erfolg zum Saisonstart

TV Bittenfeld – HSG Konstanz 32:27 (15:13)

Die U19 des TV Bittenfeld besiegt zum Auftakt der Saison 2019/20 die HSG Konstanz mit 32:27. Vor allem in der zweiten Halbzeit waren die Young Boys das überlegene Team und hätten ihren Vorsprung mit etwas mehr Konsequenz deutlicher gestalten können.

Nach einer wechselhaften Vorbereitung war man auf Seiten des TVB gespannt auf den Saisonauftakt, das gute Abschneiden beim hochklassigen Vorbereitungsturnier in Berlin vor Wochenfrist hatte dem Selbstvertrauen der Young Boys nochmals einen Schub verliehen. 
Der TVB musste immer noch auf Dominik Keim, Luis Foege, Noah Herda und Fabian Berger verzichten, so dass eine ganze Reihe B-Jugendspieler mit im Kader stand. Die erste Halbzeit war hart umkämpft, auf beiden Seiten gab es zahlreiche Hinausstellungen, was dem Spielfluss nicht unbedingt förderlich war. Trotz einiger Konzentrationsschwächen konnte sich die U19 leichte Vorteile erarbeiten und bis zur Halbzeit ein 15:13 herauswerfen. Technische Fehler vor der Halbzeit verhinderten einen deutlicheren Vorsprung zur Pause.

In der zweiten Hälfte steigerten sich die Young Boys allerdings zunehmend. Beweglich, aktiv und flexibel in der Defensive setze man die Konstanzer immer wieder unter Druck und zwang diese immer wieder zu unvorbereiteten Abschlüssen. Beim 26:20 durch den ohne Fehlwurf glänzenden Leon Agner war in Minute 47 bereits eine Vorentscheidung gefallen. Konstanz versuchte durch den 7. Feldspieler das Heimteam noch in Verlegenheit zu bringen. Dies gelang allerdings zu selten, sodass am Ende ein souveräner 32:27 Heimsieg auf der Bittenfelder Anzeigetafel leuchtete. 
Hervorzuheben ist die ausgeglichene Mannschaftsleistung, mit der die Young Boys diese zwei wichtigen Punkte erkämpften. 

Am kommenden Wochenende steht das Erste von drei Spitzenspielen in Folge auf dem Programm. Am Sonntag, den 15.09., trifft der TVB in der Bertha-Benz Halle Pforzheim auf die SG Pforzheim-Eutingen, den Dritten des Vorjahres. 

Für den TVB am Ball: Hummel, Rothwein; Agner 7, Bosch, Eisenhardt 2, Fröschle 2, Hoffmann 2, Kusche, Maier 5/3, Mauch 2, Nicolaus 6, Theurer 1, Traub 1, Wisst 4

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans