13. Philipp-Laible-Gedächtnisturnier

Am vergangenen Wochenende war in der Bittenfelder Gemeindehalle wieder einmal interessanter Jugendhandball zu sehen. Der TVB veranstaltete nun schon zum 13. Mal das Philipp-Laible-Gedächtnisturnier. Auch dieses Jahr war ein starkes Teilnehmerfeld am Start. U.a. mit dem Nachwuchs der Bundesligisten Bietigheim und Göppingen und des Zweitligisten aus Rimpar, sowie die Jugendteams der Drittligisten Oppenweiler/Backnang, Kornwestheim und Oftersheim /Schwetzingen.

Die neuformierten Teams stehen zwar noch am Anfang ihrer Vorbereitung, haben am Wochenende aber schon sehr gute Leistungen gezeigt. Am Samstag ging es mit der C-Jugend los. 6 Mannschaften kämpften um den Turniersieg. Es gab viele interessante und hochklassige Spiele. Am Ende setzte sich Frisch Auf Göppingen souverän durch. Gefolgt von unseren TVB-Jungs, Dritter wurde die Mannschaft aus Baden, die HG Oftersheim /Schwetzingen. Vierter die DJK Rimpar, Fünfter Oppenweiler Backnang im direkten Vergleich besser als die HABO JSG Bottwar.

Sonntags früh am Morgen ging es mit der D-Jugend weiter. An diesem Vormittag zeigte sich der TVB von seiner besten Seite. Unsere Jungs gewannen das Turnier mit vier Siegen. Gefolgt von den starken Kornwestheimer, gegen die man sich ein packendes Auftaktduell lieferte. Die Jungs von den Wölfen aus Rimpar wurden Dritter, Vierter die HSG Marbach/Rielingshausen und Fünfter HC Oppenweiler/Backnang.

Am Nachmittag dann der Auftritt der B-Jugendlichen. Hier sah man durchweg guten Jugendhandball. In dieser Altersklasse haben die Jungs nicht nur körperlich schon einiges drauf. Der TVB, ja bereits für die Oberliga Baden-Württemberg qualifiziert, setzte sich an diesem Nachmittag durch. Man hatte im ersten Spiel in einem spannenden Bundesliganachwuchs-Duell die SG BBM Bietigheim knapp geschlagen, und die Folgespiele dann alle souverän gewonnen. Zweiter an diesem Nachmittag wurde die HG Oftersheim/Schwetzingen, Dritter Rimpar, dann Bietigheim und Fünfter der SV Kornwestheim.

Das Turnier war sicherlich für alle Mannschaften eine gute Vorbereitung auf die anstehende Qualis. Leider gab es doch die eine oder andere Verletzung zu beklagen. Wir wünschen den betroffenen Jungs alles Gute und schnelle Genesung!

Ein großer Dank noch mal an alle beteiligten Mannschaften – auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Dank auch an die Schiris und an die Helfer im Bewirtungsteam ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans