Rückblick Länderspielpause

Die Länderspielpause ist vorbei. Wie die WILD BOYS mit ihren Nationalmannschaften abgeschnitten haben, gibt es hier in der Zusammenfassung.

Abwehrchef Samuel Röthlisberger war mit der Schweizer Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gefordert. Am 12.10. gelang der Schweiz ein knapper 24:23-Sieg gegen Georgien. Vier Tage später war die „Nati“ in Litauen zu Gast. Gegen die litauische Auswahl konnte man sich ebenfalls knapp mit 27:26 durchsetzen. Auch TVB-Spielmacher Egon Hanusz absolvierte mit Ungarn die ersten beiden Partien in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2024. Die Ungarn, welche in die gleiche Gruppe wie die Schweiz gelost wurden, konnten beide Duelle deutlich für sich entscheiden. Gegen Litauen gewann man mit 36:23. Gegen Georgien wurde es noch deutlicher – am Ende stand ein 41:24 auf der Anzeigetafel.

Auch Oscar Bergendahl, der mit Schweden unterwegs war, blickt auf eine erfolgreiche Woche mit der Nationalmannschaft zurück. Im EHF Euro Cup gelang den Schweden gegen die Deutsche Nationalmannschaft ein 37:33-Sieg. Auch im zweiten Spiel gegen Dänemark zeigte der Europameister eine tolle Leistung und gewann am Ende mit 32:30.

Für unseren Youngster Fynn Nicolaus standen im Rahmen des Lehrgangs der Deutschen U21-Nationalmannschaft zwei Länderspiele gegen Portugal auf dem Programm. Das erste Aufeinandertreffen gewann das Team von Martin Heuberger mit 34:32. Im zweiten Spiel musste sich die U21 mit 27:29 geschlagen geben.

Alle WILD BOYS sind nun zurück im Kreis der Mannschaft und bereiten sich auf die anstehenden Aufgaben im Pokal gegen die TSV Hannover-Burgdorf am Donnerstag und am Sonntag in der Liga gegen den ASV Hamm-Westfalen vor. Tickets für das Heimspiel gegen den Aufsteiger gibt es hier: https://www.easyticket.de/veranstaltung/tvb-stuttgart-vs-asv-hamm-westfalen/91024

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans