Das Ende der Vorbereitung

Nachdem der TV Bittenfeld die letzte Saison am 30.Mai 2022 mit einem Auswärtsspiel in Neuenbürg beendete, startete die Mannschaft bereits zwei Wochen später schon wieder in die Vorbereitung auf die kommende Saison 22/23 in der BWOL.

In der ersten Phase der Vorbereitung standen vor allem die Athletik und die handballerischen Grundlagen im Mittelpunkt. Mit Kraft- und Laufeinheiten, sowie einfachen Spielen mit dem Ball wurde eine Basis geschaffen. Im zweiten Teil wurde der Schwerpunkt dann auf Abwehr- und Angriffstaktiken wie auch das Gegenstoßverhalten verlagert.

Das erste Kräftemessen fand auf dem Stromberg-Cup in Bönnigheim statt. Dieser wurde trotz stark dezimiertem Kader mit einem zufriedenstellenden 3.Platz beendet. Leider zog sich Sebastian Luithardt im dritten Spiel einen Kreuzbandriss zu und wird der Mannschaft nun erstmal für längere Zeit leider nicht zur Verfügung stehen.

Es folgten Testspiele gegen Schwaikheim, Horkheim und Weinsberg, in denen man von Spiel zu Spiel eine Leistungssteigerung erkennen konnte. Im Spiel gegen Weinsberg legte man vor allem durch eine stabile Abwehr den Grundstein für den Erfolg. Um diese noch weiter zu stabilisieren, schloss sich ein Trainingslager am vergangenen Wochenende an. Zum Abschluss nahm die Mannschaft an einem Blitzturnier in Schwaikheim teil. Hier traf man erneut auf die Mannschaft der SF Schwaikheim sowie die 2.Mannschaft von Kornwestheim. Beide Spiele konnten trotz müder Beine gewonnen werden.

Doch nicht nur in der Halle sondern auch außerhalb ist die Mannschaft gut zusammengewachsen. Dadurch, dass die „Neuzugänge“ aus der A-Jugend schon letztes Jahr Erfahrungen im Dress des TVB II sammeln durften und auch Nick Lehmann die Mannschaft aus früheren Jahren schon kennt, entstand von Anfang an ein einheitliches Gefühl. Durch viele gemeinsame Trainingseinheiten und diversen Mannschaftsevents wurde dieser Zusammenhalt nochmal zusätzlich gestärkt.

Am kommenden Mittwoch steht nun noch das letzte Vorbereitungsspiel gegen den TSV Deizisau an, bevor dann am 10.September die neue BWOL-Saison angepfiffen wird. Als ersten Gegner empfangen wir den Drittliga-Absteiger TV Plochingen, wo es zu einem Wiedersehen mit Simon Baumgarten kommt.  Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Bittenfeld. Auf zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans