Johnny Blue Cup powered by AOK

Auch im neuen Schuljahr gibt es für alle interessierte Handball-AGs der Region wieder den „Johnny Blue Cup powered by AOK“. Die ehemalige „TVB-Grundschulliga“ bietet jede Menge Spaß für alle handballbegeisterten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse.

Um Kindern im Grundschulalter Bewegung und soziale Kontakte zu ermöglichen, fördern wir gemeinsam mit unserem Partner der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr auch in Zukunft eine enge Zusammenarbeit zwischen Schulen und den lokalen Vereinen. Auf diese Weise werden sportliche Angebote, zusätzlich zum Regelsportunterricht, in Form von AGs weiter ausgebaut und unterstützt. Die Betreuung der AGs durch qualifizierte Übungsleiter sichert einen nachhaltigen Kontakt mit bewegungsfördernden Angeboten und kann in das bedeutsame vereinsorganisierte Sporttreiben überführen. Die Sensibilisierung für eine gesunde und aktive Lebensweise ist ein zusätzlicher wichtiger Baustein in unserem Konzept.

Für Felix Lobedank, ehemaliger TVB-Spieler und mittlerweile als Sportwissenschaftler bei der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr im Bereich der Gesundheitsförderung tätig, war die gemeinsame Aktion bereits im Schuljahr 2019/2020 ein voller Erfolg: „Alle Teams waren mit ganzem Einsatz und jeder Einzelne mit viel Spaß dabei. Genau das ist das Ziel: Wir wollen Kinder vom Handball begeistern und ihren natürlichen Bewegungsdrang nachhaltig unterstützen!“

Nach coronabedingter Pause startet der „Johnny Blue Cup powered by AOK“wieder im Herbst 2022.  Vorgesehen ist ein wöchentliches Training an der Schule mit Unterstützung des Vereins. Pro Schuljahr gibt es zwei Spieltage, an denen die Grundschulen aus der Region ein von uns organisiertes Turnier spielen. Wir möchten auf diesem Weg auch Kinder erreichen, die bislang noch keinen engeren Bezug zum Handball haben. Neben Spaß am Handball stehen im Laufe des Projekts interessante interaktive Gesundheitsthemen von Seiten der AOK auf dem Programm. Ein gemeinsames Abschlussevent im Rahmen eines Bundesligaspiels des TVB Stuttgart bietet den Kindern die Möglichkeit, ihren Idolen nachzueifern und anschließend fleißig Autogramme zu sammeln. Zielgruppe sind Jungen wie Mädchen der dritten und vierten Klassen aller Grundschulen in der Region.

Für interessierte Vereine und Schulen, sowie aktuelle Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner:

Felix Lobedank von der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr, Tel. 07141 136 230, felix.lobedank@bw.aok.de

Laura Herrmann vom TVB Stuttgart, Tel. 0152 08712416, lh@tvbstuttgart.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans