„Die Heimserie hat uns wieder gezeigt, was unser Weg sein muss.“

Die Stimmen zum Spiel TVB Stuttgart vs. SC Magdeburg am 13.03.2022

Roi Sánchez: „Wir sind relativ zufrieden und stolz auf unsere Leistung über 55 Minuten. Magdeburg ist mit einer 12-Tore-Differenz im Jahr 2022 hier her gekommen, der Respekt war also da. Nach dem Spiel wollten wir das Gefühl haben, dass wir alles gegeben haben und an unser Limit gegangen sind. Das haben wir in meinen Augen erfüllt, deswegen bin ich zufrieden, wenn auch nicht zu 100%, weil wir das Spiel in Überzahl verloren haben und wir genug Chancen hatten, hier wenigstens einen Punkt zu holen. Vielleicht hat uns am Ende ein bisschen Erfahrung gefehlt, vielleicht auch ein bisschen Glück. Gegen eine Mannschaft wie Magdeburg muss wirklich alles auf einem top Niveau sein. Glückwunsch an Bennet und Magdeburg und viel Erfolg weiterhin.“

Bennet Wiegert: „Ich stand gerade sehr erleichtert vor meiner Mannschaft, das war ein unglaublich harter Kampf heute. Kompliment an die Leistung von Stuttgart, sie haben uns wirklich alles abverlangt. Wir haben die letzten beiden Spiele von Stuttgart verfolgt und somit erwartet, dass sie so auftreten werden. Ich bin stolz und glücklich weil wir heute, auch als nicht alles geklappt hat, unser Ding gemacht haben. Das kann allerdings in der zweiten Halbzeit auch in eine ganz andere Richtung gehen, das ist glaube ich jedem bewusst. Ich möchte sowohl Stuttgart, als auch meine Mannschaft loben. Beide Mannschaften haben unheimlich wenige technische Fehler gemacht. Ich wünsche dem TVB und Roi alles Gute auf ihrem Weg und bin mir sicher, dass das mit der Leistung der vergangenen drei Spiele in die richtige Richtung geht.“

Dominik Weiß: „Wir haben uns heute gut an unseren Plan gehalten. Der Plan war, gut und eng in der Abwehr zustehen und uns viel zu helfen gegen die Magdeburger, die ein 1-gegen-1 spielen, wie fast kein anderes Team in der Liga. Wir haben in der Abwehr eine gute Basis gelegt, um dann auch unser Spiel nach vorne aufziehen zu können. Am Schluss haben wir dann ein paar unglückliche Aktionen, die die Magdeburger zum Sieg führen. Alles in allem können wir mit unserem Spiel zufrieden sein. Allgemein hat uns diese Heimserie wieder gezeigt, was unser Weg sein muss. Mit der Einstellung und der Abwehrarbeit können wir sicherlich noch viele Punkte holen.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans