Jahresauftakt misslungen

Ein Spiel, bei dem beide Teams personell auf einige Leistungsträger verzichten mussten, beweisen die Hausherren kämpferisch die Oberhand und gewinnen verdient mit 27:23.

Die lange Pause, die Personalsorgen bei den Balingern, die eigenen Personalengpässe und eine Trainingswoche mit einigen Komplikationen boten am Ende zu viel Ablenkungen für ein konzentriertes Handballspiel. Auf beiden Seiten war die Nervosität der Spieler zu spüren. Den Hausherren gelang es sich über den Kampf ins Spiel zu arbeiten. Die Jungs des TVB dagegen konnten den Fokus nicht auf die anstehende Aufgabe richten. Zu viele „unforced Errors“ und Fehlwürfe nach guten Gelegenheiten waren Zeugnis davon. Während die Abwehr im Positionsangriff noch ordentlich arbeitete, lud man die Balinger damit immer wieder zu einfachen Toren über den Gegenstoß ein. Nach der vertretbaren roten Karte gegen Niklas Thierauf musste der TVB noch auf ihren einzigen Linkshänder im Rückraum verzichten.

Der TVB musste daraufhin mit drei Rechtshändern im Rückraum oder zwei Kreisläufern im Angriff agieren. Zwei bisher unbekannte Systeme, die die Sicherheit im Angriff zusätzlich einschränkte. Trotz der widrigen Situation kämpften sich die Jungs noch einmal auf 22:22 heran, konnten jedoch nie in Führung gehen. Tim Hildenbrand war in dieser Phase dann der entscheidende Akteur, der die Balinger mit zwei technisch anspruchsvollen Treffern wieder auf 2 Tore auf Abstand brachte. Die folgende offene Deckung des TVB hatte dann keinen Effekt und Balingen verwandelte die entstehenden freien Würfe sicher.

Am 9.2. steht das wichtige Spiel gegen den HC Düsseldorf in der Gemeindehalle Bittenfeld an. Für den TVB ist es wichtig wieder zur gewohnten Sicherheit zurückzufinden und die wichtigen Punkte in Bittenfeld zu behalten.

Es spielten

TVB: Bauer (TW), Scheiner (TW), Bacani (3), Traub (8/6), Uskok (6), Sudar, Hage (1), König (1), Winger, Thierauf (3), Bölling, Siebel, Schönemann, Spiertz (1)

JSGBW: Hajdu (TW), Huber (TW), Schmidt (3), Tadic (1), Bechinka (3), Flügel, Baitinger (2), Walz (2), Sommer (2), Schiess, Dannenberg, Müller, Betz (2), Hildenbrand (13/3)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans