Testspiele vor dem Rückrundenstart

Nach rund zwei Wochen Vorbereitungstraining bestreiten die WILD BOYS in den nächsten Tagen zwei Testspiele, um die trainierten Abläufe noch einmal zu vertiefen und für den Rückrundenstart der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga vorbereitet zu sein.

In Stuttgart ist Abstiegskampf angesagt, auch deshalb haben die Verantwortlichen des TVB vor dem Rückrundenstart zwei Testspiele angesetzt. Sowohl die EM-Fahrer als auch die Verletzungsrückkehrer sollen auf diesem Wege wieder ins Spielgeschehen eingebunden werden.

Der erste Gegner der Stuttgarter wird schon am Freitag, den 21.01.2022, die SG BBM Bietigheim sein, die aktuell auf Rang zehn der 2. Handball-Bundesliga steht. Neben der reinen Vorbereitung wird es auch um den Derby-Sieg gehen, denn die Spielorte von Bietigheim und Stuttgart liegen nur rund 18 Kilometer auseinander. Das letzte Pflichtspiel der beiden Teams liegt bereits eine Weile zurück, als der TVB die Auswärtspartie in der Saison 2018/19, damals noch unter der Regie von Jürgen Schweikardt, mit 28:19 für sich entscheiden konnte.

Das zweite Testspiel wird gegen Pfadi Winterthur am 28.01.2022 stattfinden. Die Schweizer Handballmannschaft wurde insgesamt schon zehnmal Schweizer Meister, so auch in der vergangenen Spielzeit, als sie sich mit einem klaren Playoff-Endresultat von 3:0 gegen die Kadetten Schaffhausen durchsetzen konnten. Die letzte Begegnung mit dem TVB fand am 06.08.2019 statt. Das in Stuttgart ausgetragene Testspiel endete damals mit einem Remis.

Am 10.02.2022 findet dann das erste Pflichtspiel der LIQUI MOLY HBL Rückrunde statt, wenn der amtierende deutsche Meister, der THW Kiel, in der Porsche-Arena zu Gast ist.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans