Nächste Aufgabe beim Vizemeister

Nach dem Sieg im Derby gegen den HBW Balingen-Weilstetten sieht die Tabelle wieder etwas besser aus für den TVB Stuttgart. Zwar hängt die Mannschaft von Trainer Roi Sánchez nach wie vor hinten fest, hat aber den Anschluss ans untere Mittelfeld geschafft.

Da fährt es sich dann doch etwas leichter zum Auswärtsspiel in den hohen Norden, wo es am Sonntag gegen die SG Flensburg-Handewitt, den Vizemeister geht. Das Team von Maik Machulla hat überraschenderweise erst drei Zähler mehr auf ihrem Konto als die WILD BOYS. Dafür sorgte, ähnlich wie beim TVB, ein großes Verletzungspech. Siegen in Minden, Lübbecke und Hamburg stehen Niederlagen in Kiel und Magdeburg entgegen.

„Wir haben letzte Runde dort eine sehr gute Vorstellung gezeigt, warum soll uns dies nicht wieder gelingen“, gibt TVB Coach Roi Sánchez das Spiel auf keinen Fall vorher schon verloren, wenngleich auch er feststellt: „Flensburg ist der klare Favorit.“

Quelle: Joachim Gröser

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans