4×4 Fragen mit Dominik Weiß

Unser Co-Kapitän Dominik Weiß hat sich unseren 4×4 Fragen gestellt. Im Interview geht es um jeweils vier Fragen zu den persönlichen und sportlichen Themen sowie interessanten Zahlen, seiner Vergangenheit und Zukunft.

…persönlich

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?

Am liebsten bin ich in den Bergen zum Wandern, Klettern oder Fotografieren.

Du bekommst unerwartet Besuch: Was könntest du spontan aus dem Inhalt deines Kühlschrankes kochen?

Klassisch Schwäbisch ist in der Regel immer möglich. Ich kann angebratene Maultaschen mit Eiern und Speck zaubern.

Bist du eher ein Frühaufsteher oder ein Langschläfer?

Kommt ganz auf die Situation an. Wenn ich nichts vorhabe, genieße ich es auszuschlafen, aber um in die Berge zu fahren, egal ob im Sommer oder Winter, ist mir auch keine Zeit zu früh. 

Welche Werte sind dir persönlich wichtig?

Aufrichtigkeit und Verlässlichkeit. Ich weiß gerne, mit wem ich es zu tun habe. 

…sportlich

Hast du ein Ritual vor Spielen?

Spieltage laufen bei mir in der Regel schon immer nach einem bestimmten Schema ab, aber ein klassisches Ritual gibt es nicht. Abgesehen vielleicht vom Spaziergang vor dem Mittagessen, egal bei welchem Wetter.

Welche Sportart schaust du dir am liebsten im Fernsehen an?

Football. Dies ist die einzige Sportart, die ich wirklich sehr regelmäßig auch live im TV versuche anzuschauen. 

Was macht den Handball für dich aus?

Das Gefühl, Teil eines Teams zu sein und die extrem hohe Intensität, die in allen Bereichen (Athletik, Taktik, Emotion) nötig ist, fasziniert mich.

Wie erholst du dich am besten von einer anstrengenden Trainingswoche?

Je nachdem, ob es darum geht, den Kopf freizubekommen oder den Körper zu pflegen, fahre ich für ersteres entweder Klettern oder wandere für letzteres einfach durch Stuttgart.

…Zahlenspiele

Heute sind mit Jogi, Schimmel und Manu drei alte Bekannte zu Gast. In wie vielen Spielen standest du mit mindestens einem der drei auf der Platte?

Ohne die genaue Zahl zu kennen, war nur die Saison 09/10 und die aktuelle Saison 21/22 ohne einen der drei. Also ca. 11 Jahre lang war immer mindestens einer der drei dabei.

Wie lange vor Anpfiff triffst du bei einem Heimspiel in der Kabine ein?

Ca. 2 Stunden vor Anpfiff.

Was war der höchste Betrag, den du jemals in die Mannschaftskasse zahlen musstest?

Klassisch schwäbisch habe ich bisher die großen Strafen vermeiden können. Ich glaube, das Höchste waren 100€ auf einmal. Ich füttere die Kasse eher mit kleineren Beiträgen, dafür aber regelmäßig.

In wie vielen verschiedenen Hallen hast du bereits Handball gespielt?

Wenn man alle meine Handballjahre kombiniert, Jugendzeit, Aktivbereich, Test- und Pflichtspiele, liegt die Zahl glaube ich jenseits der 200.

…auf Zeitreise

Was war bisher deine beste Entscheidung im Leben?

Mich von meinen langen Haaren aus der Teenagerzeit zu trennen. Davon profitiere ich seitdem jeden Morgen im Bad vor dem Spiegel.

Wofür hast du als Kind das meiste Taschengeld ausgegeben?

Für mein Fahrrad. Ich habe früher versucht, mit Taschengeld und Blättchen austragen ein Downhill Fahrrad und die ganzen zugehörigen Ersatzteile zu bezahlen. Ambitioniertes Unterfangen…

Kannst du dich noch an dein allererstes Spiel im TVB-Trikot erinnern? Wenn ja, wann und gegen wen war das?

Das erste Pflichtspiel für den TVB war im Jahr 2009 in der ersten Runde des DHB-Pokals in Coburg. Damals konnten wir gewinnen und durften in der zweiten Runde dann in der Gemeindehalle das erste Mal gegen die Rhein-Neckar Löwen spielen.

Wo siehst du dich selbst in 10 Jahren?

Hoffentlich gesund und munter im Kreise meiner Familie.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans