Gibt es gegen die Bergischen Löwen die ersten Punkte?

Zwei Niederlagen zum Saisonauftakt – das hatte man sich beim TVB sicherlich anders vorgestellt. Besonders die Heimniederlage gegen FRISCH AUF! Göppingen tat weh. Die WILD BOYS erspielten sich viele Möglichkeiten aber Göppingens Torhüter Daniel Rebmann stand immer goldrichtig.

„Wenn wir diese Fehler nicht mehr machen, können wir das kommende Spiel gewinnen“, prophezeit TVB-Trainer Roi Sánchez. Beim Bergischen HC muss also am Donnerstag (ab 19.05 Uhr) die Chancenverwertung wesentlich besser werden. Aber die Bergischen Löwen wollen nach ihrer deutlichen Niederlage in Hannover sicherlich auch schnell wieder in die Spur kommen.

Quelle: Joachim Gröser

Am kommenden Sonntag ist dann mit dem HSV Hamburg ein keinesfalls zu unterschätzender Aufsteiger zu Gast in Stuttgart. Spätestens der Erfolg gegen die Rhein-Neckar Löwen dürfte klar gestellt haben, mit welcher Stärke der Club zurück in die LIQUI MOLY HBL gekommen ist. Mit dem HSV kehren Jogi Bitter, Tobias Schimmelbauer und Manuel Späth zurück an ihre ehemalige Wirkungsstätte. Wer die erstmalige Begegnung zwischen dem TVB und dem HSV live erleben und die drei ehemaligen TVBler wiedersehen möchte, kann sich hier Tickets holen: https://bit.ly/TicketsTVBHSV Anwurf ist am Sonntag um 16:00 Uhr. Die Porsche-Arena öffnet um 14:30 Uhr.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans