TVB nach Länderspielpause zu Gast in Minden

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich am Sonntag mit einem deutlichen 35:20-Erfolg über Estland verlustpunktfrei für die EHF EURO 2022 qualifiziert. Nun stehen in dieser Woche schon wieder Spiele in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga an.

Unter anderem muss der TVB Stuttgart nach Minden reisen und wird dort eine ähnlich starke kämpferische Leistung wie zuletzt beim Sieg gegen Göppingen benötigen. Durch den 22:20-Erfolg bei der HSG Nordhorn-Lingen haben sich die Ostwestfalen ein Punktepolster von fünf Zählern auf den ersten Abstiegsplatz gesichert. Das ist Trainer Frank Carstens und seiner Mannschaft aber noch nicht genug. Daher wird das Team um Nationalspieler Juri Knorr alles in die Waagschale werfen, um gegen die WILD BOYS zu gewinnen.

Das weiß auch TVB-Coach Jürgen Schweikardt, der hofft, dass seine Mannschaft an die starke Vorstellung der letzten Partie anknüpfen kann und damit wieder mehr Konstanz in ihr Spiel bringt. „Wir wollen auf jeden Fall noch ein paar Siege einfahren“, so der Trainer und Geschäftsführer in Personalunion.

Quelle: Joachim Gröser

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans