“Wir haben uns selbst aus der Halle geschossen“

Die Stimmen zum Spiel FRISCH AUF! Göppingen gegen TVB Stuttgart (27:17) am 18.02.2021:

Jürgen Schweikardt: „Herzlichen Glückwunsch an Hartmut und FRISCH AUF! zum ungefährdeten Sieg von Anfang bis Ende. Ich will die Leistung nicht schmälern. Göppingen hat uns aus der Halle geschossen. Ich empfinde es sogar eher so, dass wir uns selbst aus der Halle geschossen haben und das jetzt zum dritten Mal in vier Spielen. Das ist extrem bitter. Dieses Spiel war nach zehn Minuten beim 8:1 erledigt. Wir waren verunsichert vor dem Spiel in Melsungen und haben uns da super herausgekämpft und nehmen uns das alles nach zehn Minuten wieder weg. Dann sind wir komplett aus dem Spiel und das zieht sich dann bis zum Ende durch. Ich bin extrem enttäuscht über die Leistung. So etwas kann passieren aber eben nicht dreimal in vier Spielen.“

Hartmut Mayerhoffer: „Wir haben den Grundstein sicherlich in den ersten zehn Minuten gelegt. Uns war bewusst, dass wir von Beginn an Körperlichkeit und eine physische Präsenz auf die Platte bringen müssen. Wir haben von Anfang an eine gute Abwehr gestellt und sind dann aus dem Tempospiel zu den einfachen Toren gekommen. Zwischendurch hat es dann ein wenig gehakt, aber ich glaube man hat gesehen, wie auch zuvor in den letzten beiden Spielen, dass es eine Teamleistung war, zu der jeder seinen Anteil beigetragen hat.”


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans