Young Boys siegen auswärts deutlich!

HG Oftersheim/Schwetzingen – TV Bittenfeld 26:41

Bereits am vergangenen Samstag mussten unsere U19-Jungs zum schweren Auswärtsspiel zur HG
Oftersheim/ Schwetzingen. Zu Beginn der Partie hatten unsere Jungs noch Probleme, da man mit
unbekannter Aufstellung beginnen musste. Im Laufe der ersten Hälfte bekam der TVB kaum Zugriff
auf die Angreifer der Gastgeber. In den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte ließen die Jungs dann
nur noch wenig zu und das Spiel konnte dann frühzeitig entschieden werden. Leon Agner überzeugte
mit einem bärenstarken Auftritt und 13 Toren.
Mit lediglich 12 Spielern, von denen auch noch 3 angeschlagen waren, musste die U19 des TVB ins
Nordbadische fahren. Durch die angespannte Personalsituation musste Trainer Ulf Lindner mit einer
ungewohnten Aufstellung beginnen. Alle mitgefahrenen Linkshänder starteten in die Begegnung.
Leider kamen die Jungs damit nicht gut zurecht und bereits nach 12 Minuten erfolgte die Umstellung
in das gewohntere System und langsam stabilisierte sich das Spiel der Young Boys. Die HGO kam zwar
weiterhin immer wieder durch ihr starkes Kreisläuferspiel zum Erfolg, musste aber immer härter für
die Tore arbeiten. Kurz vor Ende der ersten Hälfte konnte der TVB dann das erste Mal beim 13:14 in
Führung gehen.
Die zweite Hälfte sollte dann eine Überraschung bieten. Die Young Boys kämpften in der Abwehr um
jeden Zentimeter und der Gastgeber produzierte in der Folge einige technische Fehler, Fehlwürfe
oder Würfe die Josh Scheiner im Tor parierte. Gegenstoß um Gegenstoß setzten sich die Gäste ab.
Bereits nach sieben Minuten musste die HGO die Auszeitkarte ziehen, da der TVB schon auf 14:20
davongezogen war. Leider wurde es dadurch nicht besser. Nach einem 1:12 Lauf bis zur 44. Minute
war die Partie beim Stand von 15:28 bereit entschieden. Die Young Boys verließen ihre konsequente
Linie allerdings nicht und spielten die Partie mit voller Entschlossenheit zu Ende.
Am kommenden Samstag spielen die Young Boys dann gegen den TV Allach. Die Gäste aus München
kommen mit dem gleichen Punktestand nach Bittenfeld wie die Hausherren. Das Spiel ist bereits der
erste Wegweiser für die laufende Vorrunde.
Es spielten: Fabian Bauer (TW), Joshua Scheiner (TW), Leon Agner (13), Joe Traub (3), Dalio Uskok,
Luca Mauch (5), Joey König (1), Sören Winger, Jonas Jacobs (4), Philipp Kusche (3), Johannes Theurer
(9),

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans