Toppartner im Interview: Creditreform Stuttgart Strahler KG

Beim vergangenen Derby gegen FRISCH AUF! Göppingen war unser Toppartner Creditreform Stuttgart Strahler KG VIP-Partner des Tages. Wir haben im Vorfeld mit Diplom-Ökonom Jörn Treskow, der bei der Creditreform im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit tätig ist, gesprochen.

1. Im Bereich Forderungsmanagement, Wirtschaftsinformationen und Marketingdaten sowie Systemlösungen ist Ihr Unternehmen führender Anbieter und seit 1879 am Markt. Sie sind mit fast 130 Geschäftsstellen in ganz Deutschland präsent. Was hat Sie in der Saison 17/18 zum TVB Stuttgart und in den Handballsport geführt?

Da kommen einige Aspekte zusammen. Zunächst einmal der persönliche: Ich bin sehr sportinteressiert und habe früher selbst aktiv Handball und Fußball gespielt. Andere Creditreform Gesellschaften engagieren sich auch bereits seit vielen Jahren in der 1. Handball Bundesliga. Als Unternehmer habe ich so die Möglichkeit Sportvereine zu unterstützen, denn nichts verbindet mehr als der Sport. Und natürlich suchen wir auch die Nähe zu anderen lokalen erfolgreichen Partnern mit langjähriger Tradition und überregionaler Strahlkraft. Zudem hat mich Jürgen Schweikardt von seiner Idee des TVB-Netzwerkes überzeugt und wir haben noch in derselben Woche unterschrieben.

2. Welches waren die wichtigsten Meilensteine seit Ihrer Gründung vor über 140 Jahren. Wie hat sich Ihr Unternehmen gewandelt?

Man könnte schon sagen, dass wir uns treu geblieben sind. Unsere Mission ist immer noch „schädliches Creditgeben“ zu verhindern, so die Originalformulierung aus dem Gründungsjahr, und den teilnehmenden Unternehmen ihre Liquidität und damit ihre wirtschaftliche Entwicklung zu sichern.
Immer dabei: der Einsatz modernster Technologien. 1974 war Creditreform die erste Wirtschaftsauskunftei Europas mit einem Fernschreiber in jeder Niederlassung. Bereits 10 Jahre später wurde die Online-Auskunft eingeführt. 1999 wurde das Leistungsangebot um Factoring erweitert, 2015 mit CrefoPay ein Online-Payment-System eingeführt, welches nativ Forderungsmanagement und Betrugs- und Bonitätsprüfungen ermöglicht. Heute ist Creditreform mit fast 130 Niederlassungen in Deutschland direkt am Puls der jeweiligen Wirtschaftsregion und bietet ein Leistungsportfolio aus einer Hand an, welches alle unternehmerischen Tätigkeitsfelder im gesamten Order-to-Cash Prozess abdeckt.

3. Sie sind heute beim Derby gegen FRISCH AUF! Göppingen unser VIP-Partner des Tages. Welche Ziele verfolgen Sie dadurch, bzw. welchen Mehrwert erhalten Sie durch den VIP-Partner des Tages?

Als VIP-Partner des Tages genießen wir eine starke Präsenz an verschiedenen Stellen mit einer ausgezeichneten Kontaktqualität. Am Ende gibt es über unseren Stand im VIP-Bereich die direkte Möglichkeit mit den Mitgliedern des Netzwerks und anderen Besuchern in Kontakt zu treten. Da eignet sich ein Derby doch perfekt, um den TVB gemeinsam anzufeuern.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans