B2 enttäuscht in Halbzeit 2

B-Jugend Württembergliga: TV Bittenfeld 2 – HSG Hohenlohe 21:31 (11:11)

Nach zweiwöchiger Spielpause wollten unsere Jungs gegen den Tabellennachbarn wieder einmal ein Erfolgserlebnis feiern. Dies ging aufgrund einer ganz schwachen zweite Hälfte jedoch völlig daneben. Die Blau-Weißen starteten unsicher in die Partie und lagen schnell mit 1-3 zurück. Mit zunehmender Dauer legte das Team seine Nervosität ab und übernahm beim 5-4 erstmals die Führung. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, wobei der TVB immer einen Tick vorne lag. Beim 7 -5 schaffte man die erste Zwei-Tore-Führung. Doch in der Folge verpassten es die Jungs durch einige Fehlwürfe den Vorsprung auszubauen. Die HSG nutzte dies konsequent und glich kurz vor dem Pausenpfiff aus. Die Vorentscheidung in diesem Spiel erfolgte unmittelbar nach dem Seitenwechsel. Die Bittenfelder mussten viermal in Folge den Ball den Gästen überlassen und diese bedankten sich dafür mit fünf Toren zum 11–16. Wer nun darauf hoffte, dass unser Team diesen Rückschlag verdauen und den „Breakthrough“ schaffen würde, wurde leider enttäuscht. Die Blau-Weißen agierten weiterhin sehr verunsichert und leisteten sich zu viele Fehlwürfe und technische Fehler. Bis kurz vor dem Ende erhöhten die Gäste auf 18-25. In der Schlussphase versuchte der TVB durch eine offensive Abwehrformation nochmals zu verkürzen, doch Hohenlohe nutzte die Abstimmungsprobleme der Bittenfelder Deckung zu weiteren einfachen Toren. Gegen eine guten aber keineswegs überragenden Gegner musste das Team am Ende eine deutliche Niederlage hinnehmen. Doch viel Zeit, um die Wunden zu lecken, bleibt nicht. Bereits am kommenden Samstag geht es um 13.00 Uhr in Neckarsulm gegen die JSG Neckar/Kocher. Dort sollte das Team zumindest kämpferisch eine Steigerung zeigen.

Der TVB: Dennis Stegemeyer (Tor), Noah Behling, David Martenka, Julian Stängle, Maximilian Zeisler, Rinor Haxhimehmeti, Robert Gierer, Dennis Brudermüller, Roman Wildenauer, Luke Fritz, Liam Wilsdorf, Leon Fritz

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans