Sorgen beim TVB II vor Saisonstart

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga
Mit großen Verletzungsproblemen gehen die Männer des TV Bittenfeld II in die Saison, die am Sonntag mit der Partie beim Drittligaabsteiger TSV Neuhausen/Filder beginnt (17 Uhr). Die schlimmste Nachricht: Alexander Heib fällt nach einem Adduktoren-Riss vermutlich bis Jahresende aus. Der erstligaerfahrene Spielmacher ist bereits operiert worden.Mit Keeper Daniel Sdunek hat sich ein weiterer Ex-Bundesligaspieler verletzt, ihn hat es am Fuß erwischt. Wie lange er dem TVB II fehlen wird, ist unklar. Ein weiterer Pechvogel ist Nick Haspinger. Nach einem Muskelbündelriss muss er schätzungsweise zwei bis drei Wochen pausieren. Das Gleiche gilt für Philipp Porges, der an einem Schleimbeutelriss in der Schulter laboriert.Solche Hiobsbotschaften braucht niemand, schon gar nicht so kurz vor Saisonbeginn. TVB-Coach Thomas Randi aber gibt sich kämpferisch: „Unser Kader ist breit aufgestellt, deshalb muss er auch jetzt funktionieren.“ Sdunek vertreten und mit Neuzugang Fabrice Wersch das Torhüterduo bilden wird Finn Hummel aus dem A-Jugend-Bundesliga-Team. Wie schwer die Ausfälle wiegen, sollte sich schon im Auftaktspiel zeigen: Es geht zum TSV Neuhausen. „Ich finde es ganz gut, dass wir zum Start einen Drittliga-Absteiger haben“, sagt Randi. Obwohl sich das Team von den Fildern erst mal in der Liga zurechtfinden müsse, sei es in der Favoritenrolle. Und Bittenfeld II stehe somit nicht unter Druck.

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans