„Es war ein nervenaufreibender Abend“

Die Stimmen zum Spiel nach dem 30:27-Derbyheimsieg gegen den HBW Balingen-Weilstetten.

Michael Schweikardt: „Es war ein nervenaufreibender Abend, vor allem in den letzten 20 Minuten. In meinen Augen war es unnötig, dass wir nochmal in diese Situation geraten. Es war kein, wie von vielen Seiten herbeigeredet, einfaches Spiel. Es gibt einfach keine Selbstläufer in der ersten Liga, dafür ist auch Balingen viel zu stark. Die ersten 30 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sie unser Kreisspiel mit Marino Marić gut verteidigen. Dafür hatte Egon Hanusz dann mehr Räume, die er mit sieben Toren auch sehr gut ausgenutzt hat. Wir starten dann gut in die zweite Hälfte und ziehen mit sechs weg. Im Anschluss verwerfen wir zu einfach und machen den Deckel nicht drauf. Ihr Torhüter kommt immer besser ins Spiel und wir verwerfen zum ersten Mal in der Saison vier 7-Meter. Vujović hält am Ende diesen Gegenstoß bei einem Tor Vorsprung zu einem Zeitpunkt, an dem es nochmal hätte kippen können. Von daher sind wir am Ende mega erleichtert, dass da zwei Punkte rauskamen.“

Tobias Hotz: „Glückwunsch an den TVB Stuttgart zum am Ende verdienten Sieg. Sie hatten das Spiel frühzeitig in der Hand und haben es auch nichtmehr hergegeben. Ich bin mega stolz auf meine Mannschaft und darauf, wie wir nach dem 24:18 den 6-Tore-Rückstand abgeschüttelt haben. Wir hatten in den letzten Spielen oft Phasen, in denen wir den Glauben an uns und den Mut verloren haben. Heute haben wir den Turnaround geschafft und scheitern dann dreimal an Miljan Vujović. Wer weiß, was passiert, wenn die reingehen. Nichtsdestotrotz gehen die Punkte für Stuttgart in Ordnung.“

Patrick Zieker: „Wir sind erleichtert, dass wir dieses Spiel gewinnen konnten. Ich glaube es war ein komisches Spiel. Wir konnten uns in der zweiten Halbzeit absetzen aber dann den Sack nicht zu machen. Das war ärgerlich, aber letztendlich sind es die zwei Punkte und da freuen wir uns natürlich.“

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!