TVB in Plochingen gefordert

TV Plochingen (7. Platz, 10:12 Punkte) – TV Bittenfeld 2 (6. Platz, 11:11 Punkte/Samstag, 20 Uhr).

Es ist eine verrückte Liga: In der Achter-Staffel dürfen – außer dem Letzten HSG Ostfildern – noch alle Teams vom Aufstieg träumen. Lediglich zwei Punkte liegen zwischen dem Zweiten HC Neuenbürg und dem Siebten TV Plochingen, also dem jüngsten und kommenden Gegner der Bittenfelder. „Wir möchten gerne so weit vorne landen wie möglich“, sagt der TVB-Trainer Alexander Heib. Aktuell fehlt der Bundesligareserve nur ein Punkt zum Aufstiegsrang. Den könnte sie aktuell bereits einnehmen, hätte sie nicht vor dem 32:31-Sieg gegen Neuenbürg leichtfertig Punkte liegenlassen wie beim 32:35 gegen Oftersheim oder 38:38 in Ostfildern. „Das tut schon weh“, sagt Heib. Weil sich die Konkurrenz die Punkte gegenseitig wegnimmt, liegt der TVB 2 immer noch im Rennen. „Die Liga ist eine Wundertüte.“ Wobei er sich in den verbleibenden Partien in Plochingen, Oftersheim und im letzten Spiel zu Hause gegen die HSG Ostfildern keinen Punktverlust mehr leisten darf. Das Problem der Bittenfelder ist, dass sie die direkten Vergleiche gegen Heiningen, Neuenbürg, Baden-Baden und Köndringen/Teningen verloren haben.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sicht euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!