D1 mit deutlichem Auswärtserfolg

D1-Jugend Bezirksliga: SV Fellbach – TV Bittenfeld 14:40 (8:16)

Nach dem Spielausfall vom vergangenen Wochenende konnte die D1 endlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen. In Fellbach zeigte man eine sehr gute Leistung und siegte in einer einseitigen Begegnung deutlich mit 40:14.

Der TVB ging von Anfang an sehr konzentriert zu Werke. Im Vergleich zum letzten Spiel beim Oberen-Neckar wirke alles sehr aufgeweckt und zielstrebig. Klar war Fellbach als Tabellenvorletzter nicht mit der HSG zu vergleichen, aber auch der SV hat was zu bieten.   Aber gegen unserer Jungs war es schwer, die gewannen viele Bälle und machten daraus meist einfache Tore aus dem Gegenstoß. Und im Angriff war man sehr beweglich und fand immer wieder den besser postierten Mitspieler. Die ungleichen Verhältnisse spielgelten sich auch im Pausenstand wieder, da führte der TVB schon mit 16:8. Nach dem Wechsel änderte sich zunächst nicht viel. Aber dann legte die D1 noch mal einen Zwischenspurt hin. 24 Tore erzielte man und ließ nur noch 6 Gegentreffer zu. Das war ein engagierter Auftritt. Gratulation an das ganze Team!

Nun hat man noch ein Spiel in diesem Jahr. Und das hat es in sich. Am Samstag, 17.12.2022 um 15:30 Uhr trifft man zu Hause auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Winnenden. Hier wird sich zeigen, ob man gegen die mithalten kann und vielleicht eine Überraschung drin ist.

Der TVB: Liam Vees, Max Sluka (beide im Tor), Lionel Koch (6), Niklas Kramer (11), Milo Sdunek (4), Benjamin Böckmann (4), Jannik Huber (3), Jann Wasmer (4), Urs Ulrich (6/2), Levi Baireuther (2).

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de