Viel Brisanz im Derby

Am morgigen Donnerstag um 19:05 Uhr spielt der TVB auswärts beim HBW Balingen-Weilstetten. Für beide Teams ist das Spiel von großer Bedeutung im Kampf um den Klassenerhalt.

Beide Teams gehen mit großem Selbstvertrauen in die Partie am Donnerstagabend in Balingen. Der Gastgeber, der HBW Balingen-Weilstetten, gewann zuletzt in Göppingen und gab die „rote Laterne“ an den TuS-N Lübbecke ab. Der TVB Stuttgart hingegen vergrößerte mit einem überzeugenden 34:29 Heimsieg gegen den HC Erlangen den Abstand zum ersten Abstiegsrang.

Der TVB muss vor allem die Fehler im Angriffsspiel minimieren, denn genau auf diese Unstimmigkeiten lauert das Team von Trainer Jens Bürkle mit seiner offensiven Abwehrformation, um über Tempogegenstöße zum Erfolg zu kommen. Mit ihren Erfolgen gegen den Bergischen HC und den HC Erlangen sowie dem Unentschieden gegen die HSG Wetzlar haben die WILD BOYS ihre Bundesligatauglichkeit mehr als deutlich unter Beweis gestellt. Mit großem Kampfgeist und voller Leidenschaft kann der TVB den HBW Balingen-Weilstetten weiter auf Distanz halten.

Für das Spiel sind über die Geschäftsstelle noch vereinzelte Sitzplätze im Gästeblock sowie Stehplatzkarten verfügbar. Ticketwünsche können an marketing@tvbstuttgart.de gesendet werden.

Bericht: Joachim Gröser

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans