D-Jugend startet mit Sieg

D-Jugend Bezirksliga: TV Bittenfeld – HC Winnenden 33:21 (17:9)

Im ersten Spiel in der Endrunde um die Bezirksmeisterschaft gelang der D-Jugend ein deutlicher Sieg. Nach langer Spielpause sah man in den ersten Spielminuten doch beiden Teams an, dass nach wochenlangem warten auf die Weiterführung des Spielbetriebs doch einiges noch nicht so rund lief. Aber die Unsicherheit und Nervosität wurde schnell abgelegt und es entwickelte sich eine muntere und torreiche Begegnung. 

Der TVB erwischte den besseren Start und lag schnell mit 3:1 in Führung. Aber da hatte man schon einige Bälle unnötige weggegeben, was dem Gast aus Winnenden in dieser Phase aber auch passierte. Dann aber hatten sich die Kontrahenten eingespielt. Das gelang dem HC zunächst viel besser und sie gingen in der 7. Spielminute mit 5:3 in Führung. Aber in der Folgezeit waren auch unsere Jungs sicherer. Innerhalb von nur wenigen Minuten bog man den Rückstand in eine 11:6-Führum um. Der TVB war nun die bessere Mannschaft und konnte bis zur Pause den Vorsprung auf 17:9 ausbauen.

Nach dem Wechsel änderte sich daran zunächst nichts. Unsere Jungs spielten auf gutem Niveau, wenn auch nicht immer alles gelang, aber es war schon gut anzuschauen. In der 26. Spielminute knackte man beim Vorsprung die 10-Tore-Marke. Aber Winnenden ließ nicht locker und auch sie wussten durchaus zu gefallen. Kamen aber nicht weiter heran, konnten den Abstand jedoch halten. Dem TVB gelang in der Schlussphase der Partie fast alles und am Ende siegte man deutlich mit 33:21. Gratulation an das ganze Team!

Am kommenden Sonntag, 06.02.2022 um 11:50 Uhr muss man zur SG Schorndorf reisen. Das ist sicherlich einer der Topfavoriten auf die Meisterschaft. Das wird eine schwere Aufgabe werden. Aber unsere Jungs wollen am Ende ganz oben stehen. Und da in dieser die Endrunde nur einmal Jeder gegen Jeden spielt – was 5 Begegnungen entspricht – sind alle Spiele echte Endspiele und auch so anzugehen.

Der TVB: Liam Fees, Moritz Panten (beide im Tor), Benny Ennemoser (1), Louis Harder (7/1), Lionel Koch, Benjamin Böckmann (1), Paul Kraisel (3), Lennart Schnaitmann (9/1), Niklas Kramer (2), Jannik Huber (1), Jann Wasmer (1), Felix Klöpfer, Fabian Mutschler (8/2).

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!