Ausblick: Sechs Spiele für den TVB bis zum Jahresende

Nach zehn Spieltagen findet sich der TVB Stuttgart mit 13:7 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga wieder. Allerdings ist zu erwähnen, dass der TVB eines der wenigen Teams ist, die auch tatsächlich bis dato zehn Spiele absolviert haben. Nichtsdestotrotz sind die WILD BOYS sehr gut in die Saison gestartet. Nun stehen im Dezember sechs weitere Ligaspiele an, ehe es in die verdiente Winterpause geht.

Hier die Übersicht über die TVB-Spiele bis zum Jahresende:

Sonntag, der 06.12.2020, 16:00 Uhr: HSG Wetzlar vs. TVB Stuttgart

Donnerstag, der 10.12.2020, 19:00 Uhr: TVB Stuttgart vs. TSV GWD Minden

Dienstag, der 15.12.2020, 18:00 Uhr: Füchse Berlin vs. TVB Stuttgart

Samstag, der 19.12.2020, 18:30 Uhr: TVB Stuttgart vs. THW Kiel

Dienstag, der 22.12.2020, 18:00 Uhr: MT Melsungen vs. TVB Stuttgart

Samstag, der 26.12.2020, 16:00 Uhr: TVB Stuttgart vs. Bergischer HC

TVB-Trainer Jürgen Schweikardt sieht schwere Spiele auf sich und sein Team zukommen: “Mit Spielen gegen den THW Kiel, der MT Melsungen und den BHC haben wir noch einige schwere Aufgaben vor uns. Auch in Berlin bei den Füchsen wird es unglaublich schwer, zu punkten. Minden wird, nach einem holprigen Saisonstart alles dafür tun, wieder in Fahrt zu kommen und auch Wetzlar ist ein unangenehmer Gegner.” Aktuell sind die WILD BOYS mitten in der Vorbereitung auf das nächste Spiel, welchem am Nikolaustag in Wetzlar stattfindet. “Wir werden uns intensiv auf diese Spiele vorbereiten müssen und sehr gute, konzentrierte Leistungen auf allen Positionen abrufen müssen, um auch im Dezember weitere Punkte sammeln zu können.”, so Schweikardt weiter.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans