D-Jugend Teams erfolgreich

Am vergangenen Wochenende konnten beide D-Jugendmannschaften des TVB bei ihren Heimspielen Erfolge feiern.

D1 Bezirksliga: TVB – SG Weinstadt 34:28 (22:12) Im Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer vom TVB und dem Tabellendritten aus Weinstadt konnte sich unserer D-Jugend in einer torreichen und unterhaltsamen Begegnung auf hohem Niveau mit 34:28 durchsetzen. Das Spiel war am Anfang sehr ausgeglichen. Unseren Jungs merkte man doch noch die Nachwehen aus der unerwarteten Niederlage zwei Wochen zuvor in Feuerbach an. So richtig rund lief es nicht, was aber auch mit dem sehr engagierten Gast zu tun hatte. Bis zum 11:9 in der 12. Spielminute war die Begegnung sehr ausgeglichen und hart umkämpft. Doch dann legte der TVB eine Schippe drauf. Sie zeigten nun im spielerischen Bereich was möglich ist tolle Kombinationen aber auch schnelles Spiel nach vorn brachten die nötige Sicherheit, da hielt der Gast nicht mehr mit und sie mussten abreißen lassen. Bis zur Pause erspielte sich die D1 einen deutlichen 22:12 Vorsprung. Nach dem Wechsel blieb der TVB zunächst konzentriert und baute den Vorsprung innerhalb weniger Minuten auf 25:13 aus. Das Spiel war da schon entschieden. Man zeigte im Spitzenspiel wirklich eine starke Leistung. Doch im weiteren Spielverlauf ließen unsere Jungs haufenweise beste Chancen liegen, zu oft scheiterte man am ausgezeichneten Gästetorhüter. Und Weinstadt stecke in keiner Sekunde auf und konnte daher wieder etwas aufholen. Aber der TVB ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende setzte sich unsere D-Jugend mit 34:28 durch. Gratulation an das ganze Team für diese tolle Leistung! Gleich nächste Woche geht es weiter. Dann muss man nach Korb reisen. Spielbeginn ist 12:30 Uhr. Man will seinen Vorsprung halten und an der Tabellenspitze bleiben. Dazu muss man beim SC eine gute Leistung zeigen, damit das gelingt.

Der TVB: Justin Müller (TW), Paul Schmidt (1), Nick Nusko (1), Niko Schweikardt (1/1), Mika Schweikardt (2), Niklas Obergfäll (2), Felix Bauer (4), Julius Gierer (11), Lian Eckert (11/1), Linus Dangelmaier (1).

D2 Kreisliga A: TVB – HC Winnenden 2 34:22 (20:10) Am vergangenen Samstag durfte die D2 endlich ihren zweiten Sieg feiern. Und das nach einer wirklich starken Leistung. Gegen die Zweite aus Winnenden zeigte man von Anfang eine konzentrierte und engagierte Leistung. In der Abwehr gelang es der D2 immer wieder Pässe abzufangen und den Ballgewinn, nach schnellem Spiel nach vorne und mit gutem Blick auf den freien Mitspieler, in Tore umzumünzen. Nach zehn gespielten Minuten lag man bereits mit 13:3 in Führung. Ein ganz neues Gefühl für unsere Jungs, die zwar oft gut gespielt haben aber nie richtig dafür belohnt wurden. Aber jetzt war es soweit. Mit diesem Schwung ging es bis zu Pause weiter. Halbzeitstand 20:10 für den TVB. An diese Leistung konnte man auch im zweiten Durchgang anknüpfen. Man hatte den Gast in jeder Phase des Spiels im Griff. Und sie konnten beim Vorsprung sogar noch ein paar Törchen draufpacken. Am Ende siegte die D2 deutlich mit 34:22. Das war die beste Saisonleitung – Gratulation an das ganze Team! Man will nun im nächsten Spiel diese Leistung bestätigen. Am kommenden Samstag muss man zur Spielgemeinschaft Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See reisen. Spielbeginn 13:00 Uhr.

Der TVB: Piet Syring (TW), Jannes Bolz (9), Moritz Moldenhauer (4), Eric Schmalzried (1), Aileen Obergfäll, Simon Wörz (1), Paul Kraisel (7/1), Benny Ennemoser (4), Fabian Mutschler (5). Milo Sdunek (3).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans