Das Rixespiel 2020 – letzter test vor Lemgo

Seit 2013 findet jährlich das Rixespiel, ein zur Unterstützung für den verunglückten Sportkameraden des TSV Kornal Jörg „Rixe“ Riexinger ausgetragenene Freundschaftsspiel, statt. In diesem Jahr gab es die Neuauflage von 2016: Der TVB Stuttgart traf auf die SG BBM Bietigheim, die am Ende das Benefizspiel mit 31:30 für sich entschied.

Der TVB musste auf seine drei deutschen Nationalspieler Johannes Bitter, Patrick Zieker und David Schmidt verzichten. Außerdem fielen Max Häfner und Adam Lönn an diesem Tag verletzungsbedingt aus. Stattdessen rückten die Jugendspieler Dominik Keim und Fynn Nicolaus in den Kader. Die beiden zum erweiterten Kader zugehörigen Luis Foege und Finn Hummel waren ebenfalls mit von der Partie.

Die WILD BOYS erwischten den besseren Start, hatten einige Male die Möglichkeit sich vom Gegner abzusetzen. Nach 20 Minuten etwa, lag der TVB mit 12:8 in Führung. Damit haderte auch Trainer Jürgen Schweikardt: „Wir hatten hier die Chance auf eine Fünf-Tore-Führung leider nicht genutzt.“

So ging es mit einem 15:15-Unentschieden in die Halbzeitpause.

Auch im zweiten Abschnitt startete der TVB besser. Beim Stand von 22:20 kam der Bietigheimer Torhüter Jürgen Müller immer besser in die Partie und parierte viele Male stark. Jürgen Schweikardt schenkte jedem Spieler einige Minuten Spielzeit, auch auf ungewohnten Positionen: Ohne standesgemäßen Linksaußen spielten zeitweise Dominik Keim, Fynn Nicolaus und Tim Wieling auf der Position von Nationalspieler Patrick Zieker.

Die SG BBM Bietigheim gewann das Rixespiel mit 31:30, Sieger war an diesem Abend aber vor allem das Kollektiv.

SG BBM: Müller, Reich; Asmuth (5), Fischer (5), Rentschler (4), Schäfer (4/2), Link (3), Kraus (3), Claus (3), Vlahovic (3), Öhler (1), Boschen, Rønningen, Mario Urban, Lukas Urban, Bader.  

TVB 1898 Stuttgart: Lehmann, Hummel; Weiß (8), Pfattheicher (6/2), Pesevski (4), Wieling (3), Späth (3), Faluvegi (2), Markotic (2), Röthlisberger (1), Asgeirsson (1), Keim, Foege, Nicolaus.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans