U19 JBLH: Schwerer Gang zu den Löwen

TV Bittenfeld gegen Rhein-Neckar-Löwen

Es läuft noch nicht ganz rund beim TVB. Nach dem unglücklichen Unentschieden in Pforzheim und der unnötigen Niederlage gegen FrischAuf am vergangen Wochenende, soll die sehr gute Trainingsleistung nun wieder auf die Platte gebracht werden.

„Wir stehen mit 3:3 Zählern zwar nicht schlecht da, aber wir hätten schon mehr Punkte einfahren können“, resümiert Coach Jörg Ebermann. Nun gilt es die Ruhe zu bewahren und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. „Natürlich sind die Rhein-Neckar-Löwen in dieser Phase kein Wunschgegner, aber wir wissen, welches Potential in unserer Mannschaft steckt und dass wir ein gehöriges Wort mitreden können, wenn wir das auch abrufen“ heißt es aus dem Trainerstab.

Die Löwen haben ihre beiden Auftaktspiele gegen Pforzheim und Hochdorf gewonnen und stehen im Moment mit makellosen 4:0 Punkten auf dem 2. Platz. Der TVB-Nachwuchs wird alles dransetzen, um die ersten Punkte aus dem Kraichgau mitzunehmen.

Das Spiel findet am Samstag, den 28.09.2019, um 17:30 Uhr statt. Spielort ist die Erich-Bamberger Stadthalle in Östringen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans