deutliche Niederlage

3. Mannschaft Landesliga: TSV Bönnigheim – TV Bittenfeld   38:29 (19:16)

Am Wochenende verpasste es der TVB, in der Tabelle am TSV Bönnigheim vorbei zu ziehen. Am Samstag verschlief Bittenfeld den Start und lag nach fünf Minuten mit 2:4 zurück. Der TVB steigerte sich allerdings und stellte eine kompaktere Abwehr, die Folge war, dass nach zehn Minuten das Spiel gedreht werden konnte zum Stand von 6:5. Der TVB leistete sich nach dieser Führung eine weitere Schwächephase, bekam in der Abwehr kein Zugriff und fand keine Lösungen im Positionsangriff. Bönnigheim drehte das Spiel und führte nach 20 Minuten mit drei Toren – 12:9. Diesen Vorsprung konnte der Gastgeber bis zur Halbzeit verteidigen und so gingen die Mannschaften beim Stand von 19:16 in die Kabinen.

Der TVB spielte eine schlechte zweite Halbzeit und wurde von Bönnigheim überrannt. Die Abwehr war meist ein Schritt zu spät und im Angriff fand die Dritte keine Lösungen gegen die kompakte Abwehrreihe der Hausherren. So verlor der TVB 3 deutlich gegen die TSV Bönnigheim mit 38:29.

Nächstes Wochenende empfängt der TVB 3 zum letzten Spiel der Saison die TSF Ditzingen. Gespielt wird am Sonntag, 14.04.2019, um 17:00 in der Gemeindehalle in Bittenfeld.

Der TVB: 1 Dietmar Schmalzried, Max Petershans (beide Tor), Quentin Schnetzer, Felix Hoffmann, Leander Schnetzer, Pascal Luithardt, Silas Müller, Florian Federhofer, Marc Wissmann, Axel Hambrecht, Wolfgang Federhofer und Fynn Fröschle

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans