U19-WOL: Souveräner Sieg der Young Boys im Stadtderby

Männliche A-Jugend, Württemberg-Oberliga: VfL Waiblingen – TV Bittenfeld 1898 II 34:39 (15:20)

Auch im Rückspiel lässt der TV Bittenfeld 1898 dem Lokalrivalen VfL Waiblingen keine Chance und fährt wie bereits im Hinspiel mit 34:39 in einer torreichen Partie einen souveränen Sieg im prestigeträchtigen Stadtderby ein. Der VfL agierte in der ersten Halbzeit dank einer konsequenten Abwehrleistung und einer starken Torhüterleistung von Max Petershans äußerst erfolglos und so konnte der TVB bereits zur 15. Minute mit 4:12 hoch in Führung gehen und die erste Halbzeit letztlich mit einer Führung von 15:20 beenden.

In der zweiten Halbzeit fanden die Gastgeber zunächst besser ins Spiel und verkürzten den Abstand in der 45. Minuten kurzzeitig auf zwei Tore (25:27). Doch in einer starken Schlussphase ließen sich die Young Boys aus Bittenfeld den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen mit einer willensstarken und engagierten Mannschaftsleistung nach 60 Minuten verdient und jederzeit ungefährdet mit 34:39 Toren.

Der A-Jugend-Bundesliga-Nachwuchs des TV Bittenfeld 1898 hält mit seinem vierten Sieg in Folge Anschluss an die Tabellenspitze in der zweithöchsten Jugendhandball-Liga und geht gestärkt in das am kommenden Wochenende anstehende Heimspiel gegen den HC Oppenweiler/Backnang. Anpfiff vor heimischen Publikum ist am Samstag, 23. Februar 2019, um 14:30 Uhr in der Gemeindehalle Bittenfeld (Waldstraße 2).

Es spielten: Max Petershans (TW), Fynn Fröschle (11), Florian Kruck (2), Theo Siegle (4), Nicolay Beurer (2), Niklas Winger (1), Johannes Theurer (9), Silas Müller (4), Lucas Kleinknecht, Felix Hoffmann (6)

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans