Drei WILD BOYS kämpfen um das Halbfinale

Bereits am Mittwoch startete die Hauptrunde der EHF EURO 2024 in Deutschland. Austragungsorte der beiden Gruppen sind die Barclays Arena in Hamburg und die Lanxess Arena in Köln. Mit Kai Häfner, Egon Hanusz und Miljan Vujović sind drei Stuttgarter noch bei der Heim-EM vertreten.

Kai Häfner startete mit der deutschen Auswahl mit einem Erfolgserlebnis in die Hauptrunde am gestrigen Abend. In einem echten Handballkrimi konnte das Team um den gebürtigen Gmünder Island mit 26:24 bezwingen. Von der ersten bis zur letzten Sekunde wurde der ausverkauften Lanxess Arena ein packendes Handballspiel geboten. Überragender Akteur ist Nationaltorhüter Andreas Wolff gewesen, der in der Schlussphase zwei 7-Meter entscheidend parierte und dem DHB-Team damit den Sieg sicherte. Im zweiten Hauptrundenspiel treffen die Deutschen am Samstagabend auf Österreich, mit einem Sieg hat man gute Chancen auf eine Halbfinalteilnahme.

Miljan Vujović verlor nach einer makellosen Gruppenphase mit Slowenien die ersten zwei Spiele in der Hauptrunde. Nach guten 20 Minuten gegen die Schweden brach man offensiv komplett ein und verlor am Ende mit 22:28. Schwedens Nationaltorhüter Andreas Palicka konnte eine Fangquote von 50% aufweisen. Am heutigen Nachmittag unterlag man dem deutschen Testspielgegner, Portugal, mit 30:33. Damit haben die Slowenen ein Erreichen des Halbfinales nicht mehr in eigener Hand. Der Stuttgarter Schlussmann wartet weiterhin auf seinen ersten Einsatz bei dieser EM.

Egon Hanusz startete mit dem ungarischen Nationalteam ebenfalls mit einer Niederlage in die Hauptrunde in Köln. In den letzten drei Minuten gab man gestern eine Führung gegen das Überraschungsteam dieser EM, Österreich, aus der Hand. Die Österreicher besiegelten die Tage zuvor das EM-Aus von Spanien um Daniel Fernández in Mannheim. Mit einem Sieg im morgigen Duell gegen Kroatien wahren die Ungarn alle Chancen auf ein Halbfinale. Auf das DHB-Team trifft man am nächsten Montag um 20:30 Uhr.

Am Sonntag, den 11.02.24 beginnt für die WILD BOYS mit dem Heimspiel gegen die HSG Wetzlar das Sportjahr 2024 vor heimischer Kulisse. Hier geht es zu den Tickets.

Fotoverweis: Marco Wolf/ wolf-sportfoto

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!