Im Gespräch mit Jürgen Schweikardt

Die Saison 2022/23 ist beendet. Damit endet eine Saison voller Höhen und Tiefen – auch für TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt. In einem Interview hat er sein Fazit gezogen.

Es war eine doch recht turbulente Saison. Wo siehst du die Gründe dafür?

Die turbulente Saison war eigentlich schon nach den ersten fünf Spielen, die wir alle verloren haben, da. Dann haben wir uns genötigt gesehen, uns von Roi zu trennen. Das in Verbindung mit sieben neuen Spielern zum Start der Saison hat natürlich für viel Unruhe und Unsicherheit gesorgt.

Gerade in der Rückrunde hat man mehr Konstanz in den Leistungen der WILD BOYS gesehen. Was war deiner Meinung nach dafür entscheidend?

Die Mannschaft hat nach einem guten Start unter Michael doch ihre Zeit gebraucht, um sich wirklich zu finden. Gepaart mit den Winterneuzugängen, vor allem Marino und Jonas, hat das dann dazu beigetragen, dass die Leistungen Spiel für Spiel immer stabiler wurden.

Was stimmt dich optimistisch, dass die kommende Saison erfolgreich gestaltet werden kann?

Nächste Saison haben wir keinen Umbruch. Stand heute haben wir keinen neuen Spieler zu integrieren und wir haben denselben Trainer. Deshalb hoffe ich, dass wir diese Stabilität, die wir jetzt erst am Ende der Saison erlangt haben, schon von Anfang an zeigen können.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!