Derbytime in Göppingen

Heute Abend kämpfen die WILD BOYS in Göppingen um zwei Punkte. Das Derby zwischen FRISCH AUF! Göppingen und dem TVB Stuttgart wird um 19:05 Uhr in der EWS Arena angepfiffen.

Nach einem holprigen Start will das Team von Hartmut Mayerhoffer an die gute Leistung in der Liga bei der SG Flensburg-Handewitt und den 46:30-Heimsieg in der Handball European League am vergangenen Dienstag anknüpfen, um den Anschluss an das ausgemachte Ziel, europäische Plätze, so langsam wiederherzustellen. Mit nur zwei Siegen aus acht Spielen steht FRISCH AUF! derzeit auf Platz 13 der Tabelle in der LIQUI MOLY HBL. Mit Nationalspieler Marcel Schiller (52 Tore in acht Spielen) hat man den dritt erfolgreichsten Scorer in den eigenen Reihen. Zudem zeigte Torhüter Daniel Rebmann in dieser Saison bereits einige herausragende Leistungen im Tor der Göppinger . Hervorzuheben ist außerdem die Körperlichkeit im Abwehr-Zentrum der Göppinger. Mit Routinier Krezimir Kozina und den beiden Neuzugängen Gilberto Duarte und Blas Blagotinsek stehen drei echte Brecher in der Abwehr von FRISCH AUF!.

Die WILD BOYS fahren mit drei Siegen aus vier Punktspielen und der souveränen Leistung gegen den ASV Hamm-Westfalen im Rücken nach Göppingen. Mit dem 29:20-Heimsieg schob sich der TVB auf Platz 11 und so an FRISCH AUF! vorbei. Verzichten muss der TVB im Derby auf Oscar Bergendahl (Innenbandriss), Daniel Fernández (Blinddarm-OP) und Miljan Vujovic (Rückenprobleme). Für letzteren rückt Nick Lehmann aus der zweiten Mannschaft des TVB auf. Erstmals im Kader dabei sein wird der 19-Jährige Fabian Lucas, der in der letzten Saison noch für die A-Jugend auflief und jetzt Teil des BWOL-Teams ist. Vor einem besonderen Spiel stehen drei Protagonisten: Der Göppinger David Schmidt, TVB-Neuzugang Ivan Slišković und TVB-Coach Michael Schweikardt treffen an diesem Donnerstagabend im Derby auf ihren Ex-Club.

Wir möchten unserer Mannschaft einen möglichst großen Support von den Rängen ermöglichen und das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimspiel machen. Daher bieten wir einen kostenlosen Fanbus an, mit dem ihr nach Göppingen und auch wieder zurück kommt. Falls ihr dabei sein und zusammen mit den Jungs um die zwei Punkte kämpfen wollt, könnt ihr einen Platz im Fanbus reservieren. Schreibt einfach eine Mail an marketing@tvbstuttgart.de.

Bus 1
Abfahrt Winnenden Bahnhof 17:00 Uhr
Abfahrt Waiblingen Bahnhof (Sonderbushaltestelle) 17:20 Uhr
geplante Ankunft EWS Arena Göppingen ca. 18:20 Uhr
Rückfahrt: 21:15 Uhr

Bus 2 (schon ausgebucht)
Abfahrt Bittenfeld Haltestelle Schillerschule 17:00 Uhr
Abfahrt Neustadt Haltestelle Bahnhof 17:15 Uhr
geplante Ankunft EWS Arena Göppingen ca. 18:20 Uhr
Rückfahrt: 21:15 Uhr

Tickets müssen selbst organisiert werden und können nicht über den TVB gebucht werden. Karten im Gästeblock J können hier gekauft werden.

Drei Wochen später, am Mittwoch den 16.11.2022, kommt der letztjährige Deutscher Meister nach Stuttgart. Das Spiel gegen den SC Magdeburg wird um 18:30 Uhr in der Porsche Arena angepfiffen. Um den SCM zu ärgern und vielleicht für eine Überraschung zu sorgen, brauchen wir EURE Unterstützung. Tickets für das Heimspiel findet ihr hier: bit.ly/TVBvsSCMTickets

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans