Positives aus dem Flensburgspiel mit nach Nordhorn nehmen

Die HSG Nordhorn-Lingen gilt nach ihrer 25:29-Niederlage bei den Füchsen Berlin am vergangenen Sonntag praktisch als abgestiegen. Nur in einer sehr günstigen Konstellation kann die Mannschaft aus der Grafschaft Bentheim den Abstieg noch vermeiden. Und mit diesem Wissen werden die Spieler der Gastgeber am Mittwochabend in die Partie gegen den TVB Stuttgart gehen, um das Unmögliche doch noch möglich zu machen.

Die WILD BOYS müssen sich also auf ein kämpfendes Team der Heimmannschaft einstellen. Umgekehrt haben auch die Gäste nichts zu verschenken, wollen sie nicht in den verbleibenden Spielen noch um den Klassenverbleib zittern müssen. „Wir nehmen das Positive aus dem Spiel gegen die SG Flensburg-Handewitt mit“, stellt TVB-Coach Jürgen Schweikardt fest. Und davon hat er sicherlich einiges gesehen.    

Quelle: Joachim Gröser

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans