TVB beendet Saison auf dem 6. Platz

Sprichwörtlich auf der letzten Rille kam der TVB II bei der 22:29 (13:14 HZ) Heimniederlage gegen die HSG Konstanz II am Sonntagabend daher. Gerade 2 Feldspieler zum Wechseln standen dem Trainer Team Randi/Wissmann/Rill zur Verfügung.

Speziell das Fehlen der beiden wurfgewaltigen Rückraumspieler Martin Kienzle (festgespielt durch Einsatz im Bundesligateam) und Florian Burmeister (Bluterguss im Oberschenkel) war dem Gastgeber anzumerken. Im Angriff blieb vieles Stückwerk und die Tore mussten hart erarbeitet werden. Dafür stand aber die Deckung gegen die technisch sehr guten Konstanzer dank des Einsatzes von Routinier Fabian Bohnert solide. Zudem konnte Torhüter Nick Lehmann sich einige Male auszeichnen. Das war auch der Grund warum der TVB II einen drei Tore Rückstand (21.Minute) innerhalb von wenigen Minuten in eine Führung umwandeln konnte. Es sollte jedoch die einzige Führung bleiben. Die Gäste hielten das Tempo in der Begegnung hoch und spielten damit ihren größten Trumpf aus. Während Gästetrainer Matthias Stocker munter wechseln konnte, merkte man den Spielern des TVB II die erste Müdigkeit an. Trotz allem ging es mit nur einem Tor Rückstand in die Kabine.

Die zweiten 30 Minuten begannen ähnlich wie die ersten. Der TVB II tat sich schwer gegen die offensive und aggressive Verteidigung Tore zu erzielen. Zudem scheiterten sie auch noch einige Male am Torpfosten. Die Gäste vom Bodensee konnten ihre Führung bis zur 43. Minuten auf 5 Tore ausbauen. Dem TVB II fehlten nun merklich die Körner, um das Spiel nochmal zu drehen. Näher als auf drei Tore konnte der Rückstand nicht mehr verkürzt werden. Am Ende stand ein verdienter Sieg für den Tabellendritten auf der Anzeigentafel. Die Bundesligareserve aus Bittenfeld beendet ihre erste 4. Ligasaison mit einem achtbaren 6. Tabellenplatz.

In vielen Spielen konnte der TVB II andeuten, dass er das Potenzial hat um die vorderen Plätze mitzuspielen. Ohne das große Verletzungspech wäre vermutlich eine noch bessere Platzierung möglich gewesen. Nun geht es in der 5-wöchigen Sommerpause darum, die Akkus wieder aufzuladen.

In der Saison 2019/2020 nicht mehr dabei sein werden Joni Buck (SG Pforzheim), Levi Fröschle (SV Remshalden), Florian Burmeister (HSG Oftersheim), Guiseppe Galluccio (unbekannt) und Fabian Bohnert (Karriereende). Außerdem verlässt mit Torhüter Nick Lehmann ein weiterer Spieler das Team und spielte künftig für die erste Mannschaft in der Bundesliga.

 

TVB II: Lehmann, Sdunek (TW), Porges 1, Gille 2, Wissmann 2, Bischoff 5/2, Buck 8, Heib 4, Bohnert, Galluccio,

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans