Gegnercheck Gummersbach

Nach einer zweiwöchigen Spielpause steht für die WILD BOYS am Sonntag das vorletzte Heimspiel der Saison an. In der Porsche-Arena gastiert der Aufsteiger aus Gummersbach. Im Vorfeld der Partie haben wir den Gegner aus Gummersbach genauer unter die Lupe genommen.

Der Gegner auf einen Blick

Der Trainer

Seit der Saison 2020/21 ist Guðjón Valur Sigurðsson Cheftrainer der Gummersbacher. Der 43-jährige Isländer ging von 2005 bis 2008 selbst für den VfL auf Torejagd. Mit dem THW Kiel und den Rhein-Neckar-Löwen konnte Sigurðsson dreimal die deutsche Meisterschaft gewinnen. Mit dem FC Barcelona gewann er 2015 sogar die Champions-League. Nachdem er 2020 seine aktive Spielerkarriere beendete, übernahm er in der darauffolgenden Saison sein erstes Cheftraineramt in Gummersbach. Unter seiner Regie konnten die Gummersbacher 2022 in die LIQUI MOLY HBL aufsteigen.

Player to watch

Im Rückraum der Gummersbacher sticht Julian Köster immer wieder in den Vordergrund. Köster kommt in der laufenden Saison bisher auf 127 Tore und befindet sich damit unter den 15 besten Torschützen der Liga. Der Rückraumlinke, der auch als Spielmacher auf der Mitte eingesetzt werden kann, weiß es dabei seine Mitspieler geschickt in Szene zu setzen. Aufgrund seiner eigenen Torgefährlichkeit hat der 2 Meter große Nationalspieler bereits 148 Assists gegeben. Damit ist er der zweitbeste Vorbereiter der Liga.

Der Verein

Der VfL Gummersbach ist ein Verein mit langer Historie in der Handball-Bundesliga. Als Gründungsmitglied ist der VfL Gummersbach mit dem THW Kiel zusammen der einzige Verein, der bis zur Saison 2018/19 jede Spielzeit in der Handball-Bundesliga absolvierte. 1966 konnte der VfL den ersten deutschen Meistertitel in der Geschichte der Handball-Bundesliga gewinnen. Nach dem THW Kiel ist der VfL mit zwölf Meistertiteln der erfolgreichste Verein in der Handball-Bundesliga.

Die Stadt

Gummersbach liegt im Nordwesten Deutschlands knapp 40 Kilometer östlich von Köln. Als Kreisstadt ist Gummersbach zudem auch das bedeutendste Mittelzentrum des Oberbergischen Kreises. Aktuell ist die Stadt Heimat für ca. 52.000 Einwohner. 2013 wurde in der Stadt die Schwalbe-Arena eröffnet. Als Heimspielstätte des VfL Gummersbach hat die Halle Kapazität für knapp 4.200 Handballfans.

Die WILD BOYS freuen sich auf Deine Unterstützung! Sicher dir hier noch dein Ticket.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!