D-Jugend: Erfolgreiches Wochenende

Am vergangenen Wochenende konnte die D-Jugend vor heimischem Publikum zwei Siege einfahren. Die D2 war nach langer Pause endlich wieder im Einsatz und schlug in einer ausgeglichenen Begegnung die Gäste aus Stuttgart. Die D1 setzte die Erfolgsserie im Jahr 2023 fort und schlug die HSG Ca/Mü/Max am Ende deutlich mit 37:22. Glückwunsch an beide Teams!

D2-Jugend Kreisliga B: TV Bittenfeld – MTV Stuttgart 27:24 (15:12)

Die D2 erwischte keinen guten Start. Gegen die starken Gäste vom MTV wurde man in den ersten Minuten regelrecht überrannt. Die hatten körperliche Vorteile und wussten die auch einzusetzen. 1:5 lag der TVB hinten ehe man sich besser auf den Gegner einstellen konnte. Mit drei Toren in Folge war man wieder drin im Spiel. Jetzt waren unsere Jungs nicht mehr zu stoppen und konnten sich bis zur Pause auf 15:12 absetzten. Doch der MTV blieb dran, ließ die D2 nicht davonziehen. Es blieb eine unterhaltsame Begegnung in der sich der TVB den Sieg aber nicht mehr nehmen ließ. Der siebte Sieg im siebten Spiel – das kann sich sehen lassen. 

Das nächste Spiel ist am 12.02.2023 wieder zu Hause. Gegner ist der Tabellenzweite von der HSG Gablenberg/Gaisburg 2.

Der TVB: Moritz Panten (im Tor), Felix Klöpfer (8), Felix Mensing, Ben Brudermüller (6), Philipp Bürgstein (6), Arne Schumann (1), David Klein, Moritz Streuber, Hannes Faust (5/1), Fynn Nusko (1).

D1-Jugend Bezirksliga: TV Bittenfeld – HSG Ca/Mü/Max 37:22 (14:10)

Nach der starken Vorstellung vom letzten Wochenende wollte die D1 zu Hause nachlegen. Man hatte am Anfang aber so seine Probleme mit den gut aufspielenden Gästen von der HSG. Es lief nicht so rund und man rannte ständig einem Rückstand hinterher. Beim 4:7 ging dann ein Ruck durch die Mannschaft, in der Folgezeit steigerte man sich deutlich. Schnell war der Rückstand in eine Führung umgedreht und bis zur Pause lag man schon mit 14:10 vorne. 

Nach dem Wechsel konnte man sogar noch eine Schippe drauflegen und ließ den Gästen keine Chance mehr. Wieder eine starke Vorstellung unserer D1. Am Ende siegte man deutlich mit 37:22.

Auch die D1 spielt am 12.02.2023 wieder. Da trifft man auf das Team der SG Schorndorf.

Der TVB: Liam Vees, Max Sluka (beide im Tor), Louis Harder (4/2), Lionel Koch (5), Niklas Kramer (10), Milo Sdunek (5/3), Benjamin Böckmann (1), Jannik Huber (3), Jann Wasmer (5), Urs Ulrich (3), Levi Baireuther (1).

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!