Beide D-Jugendmannschaften auch am zweiten Spieltag erfolgreich

Die D2 trat am Samstag bei der HSG Gabelnberg-Gaisburg 2 an. Auch diesmal konnte man wieder mit David, Aaron und Philipp auf Verstärkung aus der E-Jugend zählen.

Zu Beginn des Spiels zeigten sich die Gäste ein wenig nervös. Leichte Fehler sorgten dafür, dass man erstmal einem Rückstand hinterherlaufen musste. Der Ball wollte nicht so leicht ins gegnerische Tor, da unter anderem der Schlussmann der Hausherren einen guten Tag erwischt hatte. Zum Glück zeigten die Blau-Weißen in der Abwehr eine starke Leistung, so dass der Rückstand in der Tor armen Begegnung in der Halbzeit nur 2 Tore betrug. Auch nach der Pause kam der TVB nicht so richtig ins Rollen. Dann folgte die spielentscheidende Phase. Mit einem 6:1 Lauf konnte man die Führung übernehmen. Plötzlich war auch das Selbstvertrauen da und schöne Passkombinationen ermöglichten tolle Torchancen. Hinten konnte man sich auf den starken Moritz verlassen, der zum Schluss mit seinen Paraden den 16:13 Sieg sicherte. Insgesamt war es eine klasse Teamleistung in einem engen Spiel.

Etwas torreicher war die Begegnung am Sonntag der D1 in Schorndorf gegen die SG Schorndorf 1. Am Ende konnten sich die Jungs über einen deutlichen 38:19 Sieg freuen.

Doch danach sah es bis zur Halbzeit überhaupt nicht aus. Ähnlich wie bei der D2 am Vortag verlief der Beginn des Spiels alles andere als geplant. Davon ließen sich die Gäste nicht beirren und konnten bis zur Mitte der ersten Halbzeit die Führung erobern. Das Spiel blieb aber weiterhin eng. Mit einem 13:10 ging es in die Kabine. In Abschnitt zwei sollte es für den TVB deutlich besser laufen. Engagiert in der Deckung konnte man Bälle erobern und vorne wurde immer wieder klasse der freie Mitspieler gefunden. Beim Gastgeber machten sich die schwindenden Kräfte bemerkbar, während die Blau-Weißen das Tempo noch einmal erhöhten und durch viele Gegenstöße die Führung nach oben schraubten. Neben der guten Torhüterleistung von Max und Liam war es zudem erfreulich, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Auch die D1 zeigte sich als geschlossene Einheit und lieferte wie die D2 eine spitzen Teamleistung ab.

Es spielten:

D1: Liam, Max, Lionel, Jann, Jannik, Urs, Milo, Niklas, Benni, Louis, Levi Baireuther

D2: Ben, Moritz, Hannes, Arne, Levi Richter, Felix, Philipp, David, Aaron

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans