Eine unnötige und vermeidbare Niederlage setzte es für die Young Boys in Oftersheim.

HG Oftersheim/Schwetzingen – TV Bittenfeld 29 : 21 (11:9)

Die Gastgeber starteten souverän (4:0/8.Min.) und zwangen TVB-Coach Ulf Hummel bereits nach 9. Minuten zur ersten Auszeit. Mit einem Doppelschlag verkürzte der TVB auf 4:2 und arbeitete sich in die Begegnung. Mit starken Paraden hielt Dennis Stegemeyer den TVB im Spiel und so wurden mit einem 11:9 Halbzeitstand die Seiten gewechselt. 

Leider schaffte es der TVB in der 2.HZ sich in Schlagdistanz zu halten. Während Oftersheim souverän die Partie herunterspielte und zu einfachen Torerfolgen kam, gsb der TVB vor allem mit technischen Fehlern und einer Reihe von Fehlwürfen das Spiel aus der Hand. 

Mit aktuell 0:6 Punkten ist der Saisonauftakt verkorkst und am kommenden Sonntag gilt es für die Young Boys im Kellerduell zuhause gegen die HSG Konstanz zu punkten.

TV Bittenfeld:

Dennis Stegemeyer,

Pius Joppich, Lasse Küchenthal, Timotej Sikman (1), Samuel Gaiser (2), Luca Eckert (3), Luca Spiertz (2), Nick Traub (3), Oliver Sudar (3), Hannes Schönemann (5), Mungkorn Nauß (1), Luca Hage, Louis Fischer (1)

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans