Rückblick zur Fanreise nach Hamburg

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2021/22 war der TVB im Norden Deutschlands, beim HSV Hamburg, gefordert. Erfolgreich war die Reise dorthin nicht nur für die Protagonisten auf dem Platz, sondern auch für die rund 100 mitgereisten Fans und Sponsoren.

Der Bundesligist hat dieses Spiel zum Anlass genommen, neben einer Netzwerkreise für alle Netzwerk Wirtschaft Sponsoren auch eine Fanreise zu organisieren. So wollte man all denjenigen danken, die den TVB über die gesamte Saison unterstützt haben, indem man ihnen eine Auswärtsreise ermöglicht und organisiert hat.

Am Donnerstag ging es schon früh los, mit der Deutschen Bahn in Richtung Hamburg. Während man nach dem Einchecken im Hotel freie Zeit hatte, um sich mit der Hansestadt vertraut zu machen, wurden ab 18:00 Uhr die Trommeln im Fanblock bereitgestellt. Mit lautstarker Unterstützung konnte man die WILD BOYS zum Auswärtssieg bejubeln. Die Stuttgarter Handballer bedankten sich dafür und standen nach dem Spiel noch lange beim Fanblock.

Am darauffolgenden Freitag konnte nach dem Frühstück im Hotel ein zweites Mal die zweitgrößte Stadt Deutschlands genossen werden, bevor man dann am frühen Abend wieder in den Zug in Richtung Stuttgart eingestiegen ist. Die rundum gelungene Reise, mit einem Sieg im Gepäck, konnte man dann nochmal Revue passieren lassen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans