Danke und alles Gute für die Zukunft!

Nach einer Saison gilt es, sich von einigen Spielern zu verabschieden. Acht Spieler absolvierten gestern ihr letztes Spiel für den TVB. Wir wollen uns bei allen für ihren Einsatz bedanken und wünschen ihnen viel Gesundheit und alles Gute für die Zukunft.

Dominik Weiß: Mit Dominik verlässt ein TVB-Urgestein den Verein. Dominik kam 2009 zum TVB und trug seitdem ununterbrochen das blau-weiße Trikot. Sein größter Erfolg in den 13 Jahren war sicherlich der Aufstieg in die stärkste Liga der Welt. Wettbewerbsübergreifend erzielte Dominik in 444 Pflichtspielen 1.494 Tore für die WILD BOYS. Dominik wechselt in den Norden zum VfL Lübeck-Schwartau.

Zharko Peshevski: Zharko wechselte zur Saison 2019/20 zu den WILD BOYS. Der Nordmazedonier, der für den TVB als Kreisläufer aktiv war, kam in den drei Jahren auf 105 Einsätze und erzielte dabei 241 Tore. Zharko wechselt zur RK Eurofarm Pelister.

Alexander Schulze: Alex wechselte in der Saison 2019/20 mit einem Zweitspielrecht beim TUS 04 Dansenberg zum TVB. In den vergangenen beiden Spielzeiten ging der Linksaußen dann ausschließlich für die WILD BOYS auf Torejagd und erzielte in 72 Spielen 88 Treffer.

Viggó Kristjánsson: Mit Viggó verlässt der Topscorer der vergangenen Saison den TVB in Richtung SC DHfK Leipzig. Der isländische Nationalspieler kam 2020/21 zum Verein. In 63 Spielen erzielte der Rückraum Rechts 357 Tore für die WILD BOYS.

Tobias Thulin: Tobias kam zu Beginn der diesjährigen Saison vom Deutschen Meister, dem SC Magdeburg an den Neckar. Der 26-jährige Torhüter lief in der vergangenen Spielzeit 30-mal für die WILD BOYS auf. Er trägt kommende Saison das Trikot der GOG Håndbold.

Sebastian Augustinussen: Auch Sebastian wechselte mit Beginn der jetzt beendeten Saison zu den WILD BOYS. Der Rechtsaußen kam auf insgesamt 34 Einsätze im Trikot des TVB und erzielte dabei 36 Treffer. Der Däne wechselt zur SønderjyskE Håndbold.

Ivan Pesic: Ivan wurde Ende November des vergangenen Jahres nachverpflichtet und stand 23-mal im Trikot des TVB im Tor. Der Torhüter schließt sich dem HBC Nantes an.

Luis Foege: Mit Luis verlässt ein Eigengewächs den Verein. Luis spielte bereits in der A-Jugend für den TVB und wurde dann Teil des Profikaders. Seine ersten Bundesligaminuten sammelte Luis bereits in der Saison 2018/19. Insgesamt trug der Rückraum Rechte 22-mal das Trikot der ersten Mannschaft und erzielte einen Treffer. Luis wechselt zur kommenden Saison zur HSG Konstanz.

Danke und alles Gute für die Zukunft Jungs!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans