Heimsieg gegen Leipzig vor toller Kulisse

Im Hinspiel gegen den SC DHfK Leipzig unterlag der TVB noch mit 33:24. Heute sahen die 5.234 Zuschauer in der Porsche-Arena ein super Spiel der WILD BOYS. Gegen den Europaleague-Anwärter stand die Abwehr im Verbund mit Ivan Pešić insbesondere zu Beginn der zweiten Halbzeit sehr kompakt und war letztlich der Schlüssel zum 29:25-Erfolg.

Eine Parade von Mohamed Essam Moustafa El-Tayaer war die erste nennenswerte Aktion des Spiels der beiden Aufsteiger von 2015. Auf der anderen Seite netzte Maciej Gebala zum ersten Mal in der Partie. Mit dem Treffer zum 3:2 per 7-Meter durch Viggó Kristjánsson ging der TVB erstmals in Führung. Nach der ersten Viertelstunde stand es 7:6 für das Heimteam. Die Führung hätte durchaus deutlicher ausfallen können, wäre der TVB nicht einige Male an El-Tayaer gescheitert.

Das 10:7 in der 20. Minute durch Jerome Müller bedeutete die erste 3-Tore-Führung für die WILD BOYS. Innerhalb von fünf Minuten stellte Leipzig aber wieder auf 11:11-Gleichstand. Beim Spielstand von 13:12 wurden die Seiten gewechselt.

Die zweite Halbzeit begann mit Zeitstrafen auf beiden Seiten. Der TVB konnte dies für sich nutzen und sich mit 17:13 (36. Minute) absetzen. Dies veranlasste André Haber zur Auszeit. Wenig später, beim Stand von 20:14, legte der Leipzig-Coach seine 3. Auszeitkarte auf den Tisch der Zeitnehmer. Aber auch die dritte Ansprache zeigte keine Wirkung: Dreizehn Minuten vor dem Ende stand es 24:16. Einfache Fehler des TVB in Unterzahl im Angriff nutze Leipzig, um bis zur 54. Minute wieder mit 25:22 heranzukommen. Es drohte, nochmal spannend zu werden. Spätestens das 29:24 durch Egon Hanusz knapp eine Minute vor dem Schlusspfiff war die Entscheidung, auch wenn der SC DHfK Leipzig noch einmal zum 29:25-Endstand nachlegen konnte.

Mit dem heutigen Sieg steht der TVB nun bei 18 Pluspunkten und verschafft sich mit einer tollen Leistung gegen den Favoriten aus Leipzig Luft auf die Abstiegsränge. Nächste Woche geht es zum wichtigen Duell in Minden. Es fährt ein kostenloser Fanbus. Hier geht’s zur Anmeldung: https://www.umfrageonline.com/s/FanbusMinden

Am Vatertag, am 26.05.22 um 19:05 Uhr, findet das nächste Heimspiel des TVB statt. Tickets für das Duell gegen den Vizemeister Flensburg gibt es hier: https://www.tvbstuttgart.de/tagestickets/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans