Niederlage im letzten Heimspiel

D-Jugend Bezirksliga: TV Bittenfeld – HSG Oberer/Neckar 33:41  (13:21)

Im letzten Heimspiel in dieser Saison gab es für die D-Jugend eine deutliche Niederlage. Man konnte mit dem Gast nur in der zweiten Spielhälfte mithalten. Insgesamt war es mit 74 Toren eine recht ereignisreiche und kurzweilige Begegnung.

Der TVB trat leider wieder ohne Paul an. Unsere Jungs erwischten keinen schlechten Start. Bis zum 7:7 war man dem Gast von der HSG ebenbürtig. Aber dann kam das, was man unbedingt vermeiden wollte. Einfache Fehler im Spielaufbau. Und das bescherte dem starken Team aus Stuttgart viele Ballgewinne, die sie fast immer im Kasten des TVB einnetzen konnten. Immer weiter geriet unsere D-Jugend ins Hintertreffen. Zur Halbzeit dann das ernüchternde Ergebnis von 13:21.

Im zweiten Durchgang wollte man es aber besser machen. Und das gelang auch. Jetzt war man konzentrierter und es schlichen sich nicht mehr so viele Fehler ein. Und plötzlich war die Partei wieder ausgeglichen, mit Vorteilen für den TVB. Der kam beim 25:28 sogar bis auf drei Tore ran. Doch in der Schlussphase schwanden die Kräfte und der Gast baute seinen Vorsprung bis zum Ende der Begegnung wieder auf acht Tore aus.  

Jetzt muss man noch zum Tabellenzweiten nach Weinstadt. Mit dem Spiel am kommenden Samstag, 26.03.2022 um 14:00 Uhr in Beutelsbach beendet die D-Jugend diese leider wieder einmal spielarme Saison. 

Der TVB: Liam Fees, Moritz Panten (beide im Tor), Benny Ennemoser (5), Louis Harder (4), Lionel Koch (2), Lennart Schnaithmann (11), Niklas Kramer (2), Felix Klöpfer (1), Fabian Mutschler (5), Sebastian Hohn, Milo Sdunek (3), Benjamin Böckmann, Jannik Huber, Jann Wasmer.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

TVB-KARRIERETAG

Im Rahmen des Heimspiels gegen den SC DHfK Leipzig am 7. März findet der TVB-Karrieretag ab 14:00 Uhr statt!

Dazu wird es in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle im Saal 1 Infostände von Unternehmen aus der Region unseres Netzwerks geben. Diese informieren über ihr Job-, Ausbildungs- und Studienangebot. Der Zugang zum Karrieretag ist auch ohne Ticket für die Bundesligabegegnung möglich. 

Also: Schnappt euch eure Freunde und kommt zum Karrieretag!