Start in die Heimspielserie

Der TVB Stuttgart steht vor richtungsweisenden Wochen. Drei Heimspiele in Folge hat der Terminplaner der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga den WILD BOYS nun beschert, aber allesamt gegen Mannschaften, die man in dieser Saison nicht gerade als Laufkundschaft bezeichnen kann. Den Anfang der Begegnungen vor heimischem Publikum macht heute der Bergische HC.

Den BHC kann man jedoch nicht an dessen derzeitigem Punktestand messen. Die Mannschaft um Trainer Sebastian Hinze bezwang am letzten Wochenende den Pokalsieger TBV Lemgo nach einer sehr engagierten Leistung deutlich mit 32:27. Das Team aus dem Bergischen Land spielte dabei mit einer kompromisslosen Abwehr, einem ausgezeichneten Tomáš Mrkva im Tor und viel Tempo aus der Deckung heraus. Auf Halbrechts setzt Sebastian Hinze, der nach dieser Runde zu den Rhein-Neckar Löwen wechseln wird, auf Nationalspieler David Schmidt. Dieser wird ab der nächsten Saison FRISCH AUF! Göppingen verstärken. Bis vor zwei Jahren war Schmidt noch ein WILD BOY.

Der TVB Stuttgart startete in der deutschen Hauptstadt am vergangenen Wochenende stark in die Partie und führte nach dreiundzwanzig Minuten und einigen guten Paraden von Vujović mit 11:10. Die Füchse erhöhten danach ihrerseits die Schlagzahl. Insbesondere Schlussmann Milosavljev brachte die WILD BOYS mit seinen Paraden zur Verzweiflung. Bei Halbzeit hieß es dann 15:11 für die Gastgeber. „Der Schlüssel war für mich der Beginn der zweiten Hälfte“, stellte TVB-Coach Sánchez fest. Hier hätten die WILD BOYS noch einmal näher herankommen können, doch gut gemeinte Würfe verfehlten das Tor der Füchse. Am Ende siegte Berlin mit 29:22.

Aufgrund der aktuellen Tabellensituation ist heute ein Erfolg über den Bergischen HC für die WILD BOYS dringender denn je. Unterstützen dürfen den TVB bei seinem ersten Samstagabendspiel der Saison bis zu 3.600 Zuschauer unter Einhaltung der 3G Regel.

Tickets für die heutige Partie gibt es noch online: https://bit.ly/TVBBHCTickets

Oder auch direkt an der Abendkasse.

Bericht: Joachim Gröser

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans