4×4 Fragen mit Samuel Röthlisberger

Unser Kreisläufer hat sich unseren 4×4 Fragen gestellt. Im Interview geht es um jeweils vier Fragen zu den persönlichen und sportlichen Themen sowie interessanten Zahlen, seiner Vergangenheit und Zukunft.

…Persönlich

Wie würdest du dich selbst in drei Worten beschreiben?

Ruhig, rücksichtsvoll und pflichtbewusst.

Was tust du als erstes, wenn morgens der Wecker klingelt?

Auf Schlummern klicken 🙂

Auch kulinarisch hat unsere schöne Gegend so einiges zu bieten. Hast du ein Lieblingsrestaurant hier in der Umgebung?

Das Restaurant Sachsenheimer in Waiblingen besuche ich seit meiner Anfangszeit häufig. Das wissen auch meine Teamkollegen und bezeichnen mich deshalb als Stammgast (obwohl sie selbst auch immer gerne mitkommen).

Wie groß ist die Freude mit Bobby Schagen heute einen ehemaligen Mitspieler und langjährigen Freund wieder zu sehen?

Ich freue mich selbstverständlich sehr, Bobby wieder zu sehen. Ich verstehe mich sehr gut mit ihm und wir haben noch heute fast täglich Kontakt.

…Sportlich

Mit welchem Sportler würdest du gerne einmal die Rollen tauschen? 

Roger Federer ist seit klein auf ein Idol. Ich finde seine bodenständige, sympathische und ruhige Art bewundernswert.

Welche Sportart beherrscht du so gar nicht?

Alles was mit Beweglichkeit und extremer Körperspannung zusammenhängt. Also beispielsweise Bodenturnen, Geräteturnen, usw.

Disziplin steht für Profihandballer wie dich an oberster Stelle. Wofür wirfst du jede Disziplin über Board?

Für gutes Essen mache ich gerne mal eine Ausnahme 🙂

Was habt ihr euch für das heutige Spiel gegen Lemgo vorgenommen?

Wir wollen alles investieren und die zwei Punkte hier in der Porsche-Arena behalten.

…Zahlenspiele

Wie viel Zeit verbringst du täglich vor dem Spiegel?

Meine Frisur ist zum Glück nicht so zeitintensiv 🙂

Wie viele Einheiten Kraft-, Technik- und Ausdauertraining stehen bei dir pro Woche an?                            

Wir haben täglich Mannschaftstraining und meistens zusätzlich 1-2 Athletikeinheiten pro Woche. Während der Saison stehen (zum Glück) nicht so viele Ausdauereinheiten auf dem Plan.

Als Spieler im Mittelblock sind Zeitstrafen keine Seltenheit. Wie viele 2-Minuten-Strafen hast du in dieser Saison bereits bekommen?

Das weiß ich nicht auswendig. Sollten aber nicht allzu viele sein…

Wie viele Kilometer liegen zwischen deinem jetzigen Wohnort und deinem Heimatort?

Das müssten ungefähr 260km sein.

…Auf Zeitreise

Wie stellst du dir deine nächsten 10 Jahre vor?

Für die nächsten 10 Jahre wünsche ich mir, dass ich mich auf und neben dem Feld weiterentwickle, mein Wirtschaftsstudium abschließen kann und weiter ein zufriedenes Leben führe.

Was war dein bislang schönster Moment in deiner Karriere?

Ich habe zwei Momente, die immer noch sehr präsent und unvergesslich sind. Einerseits mein erstes Bundesligaspiel und zugleich der erste Sieg mit dem TVB gegen Melsungen. Und andererseits der Moment, indem wir uns mit der Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert haben.

Rückblickend auf dein bisheriges Leben. Gibt es etwas, was du heute vielleicht anders gemacht hättest als damals?

Ich hätte bestimmt damals im Bio/Chemie-Unterricht besser aufpassen können. Ich bin aber noch heute der Meinung, dass ich auch ohne dieses Wissen leben kann 🙂

Gibt es etwas in deinem Leben, was du unbedingt mal erleben möchtest?

Ein Traum von mir ist es ein NBA-Spiel in den USA besuchen zu können.

Samus TOP 5 Schweizer Sehenswürdigkeiten

1. Altstadt Bern

2. Vierwaldstättersee/Pilatus

3. Rheinfall bei Schaffhausen

4. Matterhorn

5. Verzascatal

Könnte aber noch viele weitere Orte nennen 🙂

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans