“Die Füchse sind heute der verdiente Sieger.”

Die Stimmen zum Spiel TVB Stuttgart vs. Füchse Berlin (25:28) am 02.06.2021:

Jürgen Schweikardt: „Über die ganze Spielzeit sind die Füchse heute der verdiente Sieger. Klar ist, dass wir das Spiel in der Phase vom 9:9 auf 9:15 verloren haben. Da sind wir sowohl vorne als auch im Rückzug nicht konsequent. Mit dem Rest der Spielzeit bin ich zufrieden und auch damit, wie wir uns am Ende nochmal heran gekämpft haben. Aber dann lassen wir ein oder zwei Freie liegen. Da muss halt alles passen, wenn wir uns so einen Rückstand einbrocken. Man muss auch sagen, dass die Füchse aktuell sehr stabil sind und fast den kompletten Kader zur Verfügung haben. Da ist dann eben auch eine sehr hohe Qualität vorhanden. Deshalb bin ich mit dem Auftritt meiner Mannschaft zufrieden heute. Wenn wir das vor der Halbzeit besser machen, haben wir vielleicht sogar die Chance, hier etwas mitzunehmen, aber so war es dann am Ende verdient für Berlin.“

Jaron Siewert: „Das war heute ein Spiel mit zwei Gesichtern von uns. Wir kommen solide in die Partie, welche sehr kämpferisch geführt wurde und zunächst ausgeglichen war. Dann legen wir einen guten Spurt zum Ende der ersten Halbzeit hin und können uns bis auf fünf Tore absetzen, was viel Selbstvertrauen gegeben hat. Der Start in die zweite Halbzeit war dann wieder sehr solide. Wir konnten uns sogar auf sechs oder sieben Tore absetzen und dann haben wir irgendwann abgeschaltet und gedacht, dass wir hier einen gespannten Mittwochabend in Stuttgart verbringen können. Das hat Stuttgart gnadenlos ausgenutzt und uns richtig unter Druck gesetzt. Wir mussten dann richtig fighten bis zum Ende und sind dann natürlich glücklich, dass wir mit drei Toren gewinnen konnten, was über 60 Minuten gesehen, dann doch verdient war.“

Viggó Kristjánsson: „Es gab eine Phase in der ersten Halbzeit, in der wir eigentlich dran sind und dann aber nicht gut spielen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit liegen wir dann glaube ich mit sechs oder sieben Toren hinten, kämpfen uns dann aber gut zurück und haben sogar die Chance, wieder auf minus ein Tor zu kommen, welche wir nicht nutzen können. Am Ende gewinnen die Füchse hier heute mit drei Toren und ich denke, das ist dieser Phase in der ersten Hälfte zuzuschreiben. Ich muss aber auch den Füchsen ein Kompliment machen, die haben das zum Ende der ersten Halbzeit sehr gut gemacht.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans