TVB kann keine Punkte aus Lemgo mitnehmen

Nach dem Derbysieg gegen den Tabellendritten, die Rhein-Neckar Löwen, ging es heute zum Tabellennachbarn nach Lemgo. Am Ende behielt der TBV Lemgo Lippe gegen die WILD BOYS beim Endstand von 35:29 beide Punkte im Lipperland.

Der TVB kam eigentlich gut in die Partie in der Phoenix Contact Arena. Kristjánsson holte sich in der Abwehr direkt zu Beginn den Ball und erzielte durch einen Konter den 0:1-Führungstreffer. Mit einem Doppelschlag gelang es den WILD BOYS sogar, mit 3:5 in Führung zu gehen.

Ab der 7. Minute drehte sich jedoch das Spiel. Die Hausherren spielten vorne clever über den Kreis und profitierten von ihrem zu Beginn starken Torhüter sowie dem ein oder anderen technischen Fehler des TVB. Erst zog Lemgo auf 7:5 und später dann auf 15:8 (19. Minute) davon. Kurz vor der Halbzeit versuchte es Trainer Jürgen Schweikardt mit dem 7. Feldspieler – mit Erfolg. Die Stuttgarter kamen bis zur Halbzeit noch auf vier Tore heran. Mit 19:15 ging es in die Pause. Ein richtiges Torhüterspiel konnten die Gäste in der 1. Halbzeit jedoch nicht zeigen. Erst in der 29. Minute konnte der TVB seine erste Parade in der Statistik verzeichnen. Lemgo hatte bis dato vier vorzuweisen.

Zu Beginn der 2. Hälfte kam der TVB direkt auf 20:18 heran, lies dabei sogar noch Chancen liegen. In den folgenden Minuten zeigte sich ein ähnlicher Verlauf, wie auch in den ersten 30 Minuten. Die Hausherren zogen vorerst wieder davon. Einfache Ballverluste im Angriff des TVB konnte Lemgo eiskalt nutzten und mit 24:19 davonziehen.

Aber auch dann war das Spiel noch nicht vorbei. Das Team von Trainer Jürgen Schweikardt gab weiter alles. In der 44. Minute war man beim 25:23 plötzlich wieder im Spiel, verpasste aber die Möglichkeit auf den Anschlusstreffer. In der 50. Minute gelang dann Lemgo fast schon frühzeitig die Vorentscheidung beim 29:24. Am Ende spielte es der TBV souverän herunter und gewann verdient mit 35:29.

Für den TVB geht es nach einer spielfreien Woche dann Ende Mai beim Tabellenletzten in Coburg weiter.

Bildquelle: Paul.Cohen


Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans