Veränderungen auf Rechtsaußen

Es war ruhig in letzter Zeit beim TV Bittenfeld II. Doch während dieser Zeit wurde tatkräftig am Kader für die kommende Spielzeit gefeilt. Eine Veränderung wird es unter anderem auf der Rechtsaußen-Position geben, denn der gebürtige Bittenfelder Michael Seiz kehrt zum TVB zurück.

Nach dem Bundesliga-Aufstieg mit der ersten Mannschaft spielte der mittlerweile 26-Jährige Seiz noch ein Jahr mit dem TVB in der höchsten deutschen Spielklasse, ehe er sich zunächst der 2. Mannschaft der HBW Balingen-Weilstetten anschloss und dann zum Drittliga-Konkurrenten TSB Heilbronn-Horkheim wechselte. Nun zieht es Seiz wieder nach Bittenfeld und blickt der neuen Herausforderung entgegen: „Ich freue mich, zurück bei meinem Heimatverein zu sein und mit der jungen Mannschaft zusammen an unseren ehrgeizigen Zielen zu arbeiten.“ Sein neuer Trainer Jörg Ebermann zeigt sich ebenso begeistert: „Ich freue mich sehr über die Verpflichtung von Micha! Bereits in unserem ersten Gespräch spürte ich, dass er Lust hat, zurück nach Bittenfeld zu kommen und eine Führungsrolle in unserer Mannschaft zu übernehmen. Michas sportliche Qualitäten und seine Erfahrung im obersten Leistungsbereich werden unserem jungen Team gut tun.“

Die Rechtsaußen-Position komplettiert Sebastian Luithardt, der in der abgebrochenen Saison sowohl für die U-19 in der Jugend-Bundesliga als auch im BWOL-Team zum Einsatz kam. Er wird sich ab der kommenden Spielzeit ausschließlich auf die Herausforderung BWOL konzentrieren. Peer Wisst dagegen wird den Verein mit unbekanntem Ziel verlassen. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans