TVB nach der Länderspielpause zu Gast beim HC Erlangen

Nachdem in der vergangenen Woche einige Spieler der WILD BOYS mit ihren Nationalteams unterwegs waren, geht am Mittwoch, den 11.11.2020, der Ligaalltag in der LIQUI MOLY HBL wieder weiter. Für den TVB Stuttgart liefen Jogi Bitter, Zharko Peshevski, Viggó Kristjánsson und Samuel Röthlisberger für ihre jeweilige Nation auf und kämpften um Punkte im Rahmen der Qualifikation für die EHF EURO 2022.

Am Mittwoch sind die Schwaben des TVB Stuttgart nun beim HC Erlangen zu Gast. Das Team von Trainer Michael Haaß steht derzeit mit 5:7 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Der TVB liegt aktuell auf Platz fünf. Im letzten Spiel vor der Ligapause ging es für die Erlanger gegen den Aufsteiger TuSEM Essen. Das Spiel in Essen gewann der HCE am Ende souverän mit 20:26. Als besonders stark dürfte in den Reihen der Erlanger deren Torhüter Klemen Ferlin einzuschätzen sein. Nach sechs Spieltagen stehen bei ihm bereits 68 Paraden zu Buche.

In der vergangenen Saison musste sich der TVB in Erlangen im ersten Saisonspiel mit fünf Toren geschlagen geben. Beim Rückspiel in der SCHARRena am 22.02.2020 konnten die WILB BOYS durch einen 30:24-Erfolg zwei Punkte in Stuttgart behalten.

Anpfiff der nun anstehenden Partie des siebten Spieltages in der Spielzeit 2020/21 ist um 19:00 Uhr. Die Begegnung findet in der Arena Nürnberger Versicherung ohne Zuschauer statt und wird live auf SKY übertragen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans