Planung: 1.200 Zuschauer bis Ende Oktober in der Porsche-Arena

Seit vergangener Woche steht fest, dass wieder mehr Zuschauer in deutschen Stadien und Hallen begrüßt werden dürfen. Der bundesweite Beschluss sieht eine Auslastung von bis zu 20 % der Kapazität der jeweiligen Sportstätten für alle Profisportligen vor. Allerdings beschränkt sich dies vorerst auf einen Zeitraum von sechs Wochen.

Für den TVB bedeutet die gefällte Entscheidung, dass zumindest bis Ende Oktober alle Heimspiele in der Porsche-Arena ausgetragen werden. Die deutlich größere Kapazität von möglichen 1.200 Zuschauern in der Porsche-Arena bildet den entscheidenden Vorteil im Vergleich zur SCHARRena. So können all unsere Dauerkarteninhaber und Sponsoren unsere Heimspiele besuchen – unter dem Vorbehalt, dass sich an der nun getroffenen Entscheidung nichts ändert. Genauere Informationen gehen unseren Dauerkartenbesitzern und Sponsoren in den kommenden Tagen zu.

Jürgen Schweikardt freut sich sehr über die getroffene Entscheidung und sieht darin einen weiteren, wichtigen Schritt hin zu einem Ligageschehen, wie wir es bisher kennen. Allerdings seien die Vereine in der Pflicht, der ihnen übertragenen Verantwortung gerecht zu werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans